Auch beim etwas ungewohnten Heimspieltermin am Samstag Nachmittag im Gerther Schulzentrum konnten wir erneut als Sieger vom Feld gehen. Unser Gegner Langendreer 3, dessen Tabellenplatz als Schlusslicht nicht die wahre Stärke dieser Mannschaft wiederspiegelt, machte uns diesen Sieg aber alles andere als einfach.

Es dauerte 3 Minuten, bis wir endlich scoren konnten. Langendreer hatte bereits 5 Punkte erzielt. Taktisch haben wir die Zone eng gestaffelt, um die schnellen Spieler von BCL bei der Penetration zu stören. Somit suchte BCL vor allem sein Glück über außen, was ihnen auch öfter gelang. Vorne taten wir uns gegen die Mann-Mann Verteidigung schwer und schafften es nicht sofort unsere körperlichen Vorteile effektiv einzusetzen. Erst in der 8 Minute wurde das Spiel deutlich ausgeglichener.

Mit einem 8 zu 0 Lauf kamen wir gut ins zweite Viertel. Wir kamen jetzt besser zu eigenen Punkten, konnten aber immer noch nicht die Außenschützen von BCL effektiv am scoren hindern. Das Viertel ging knapp an uns, aber zur Pause lagen wir nach wie vor hinten. (28 zu 31)

Es folgte ein ausgeglichenes drittes Viertel, wir bekamen die ersten 4 Minuten unter Kontrolle, ehe sich BCL zurückmeldete. Wir konnten nicht entscheidend stören, blieben aber offensiv präsent. So deutete alles auf ein enges und spannendes letztes Viertel hin.

Bis zur Mitte des Viertels waren wir immer noch gleichauf. Dann traf Felix einen wichtigen Dreier, der uns zusätzlich pushte. Vor allem die Rebounds waren nun fest in unserer Hand. Wir spielten jetzt unsere Angriffe möglichst voll aus, um viel Zeit von der Uhr zu nehmen. Das Langendreer die Mannschaftsfoulgrenze erreicht hatte und wir bei jedem Foul an die Freiwurflinie geschickt wurden, half uns die Führung auszubauen. Knapp 50 % Trefferqote von der Freiwurflinie waren jetzt goldwert. Langendreer traf zwar nochmal einen 3er, aber letzendlich jubelten wir nach einem engen Spiel über den 62 zu 57 Erfolg.

Viertelergebnisse: 12 zu 17, 16 zu 14, 13 zu 13, 21 zu 13

Mit dabei waren: Sven, Martin (7P.), Volker, Markus W. (18 P.), Knaupi (4P.), Felix (3P.), Marcel (16P.), Chris (8P.) und Otter (6P.)

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok