“Wir haben gut mitgespielt”, resümierte Gerthes Coach Karsten Krychowski nach der knappen, aber etwas zu hoch ausgefallen 46:56-Niederlage beim Pre-Season-Weekend seiner Reserve gegen den Landesligisten SV Dortmund Derne 3.

Vor allem in der Offensive haben die Gerther einige kleinere Schwächen offenbart. Zeitweise wurde zu viel von Außen geworfen, anstatt die Optionen am Brett zu suchen. “Mit etwas mehr Zug zum Korb wäre es im letzten Viertel vielleicht enger gewesen”, ärgerte sich Krychowski leicht. Zwei Minuten vor dem Ende stand es bei diesem High-Scoring-Game noch 46:43 für den TVG, ehe die Dortmunder kurz Ernst machten und drei Dreier in Folge durch die Reuse warfen.

Man muss dazu sagen, dass der SVD auch nur mit sieben Spielern angetreten war und sicherlich am kommenden Samstag beim Landesliga-Auftakt gegen unsere Erste ein anderes Gesicht zeigen wird.

Dennoch hielt die Zweite lange gut mit und untermauerte damit, dass mit diesem “Big-Man-Team” in der kommenden Spielzeit zu rechnen ist. An der Seite der routinierten Spieler sollen die Gerther Eigengewächse einiges an Spielpraxis sammeln. Für die Schützlinge von Coach Krychowski geht es bereits am Freitag (20.30 Uhr) zum Auftakt nach Mengede.


Punkteverteilung: Klüsekamp (10), Reckinger (9), Zielonka (6), Schimpke (5), Wiemann (4), Heining (4), Bourscheidt (3), Oberhoff (2), Pospiech (2), Baake (1), Stachowiak (0)

Viertelergebnisse: 9:10, 14:13, 14:9, 9:24

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok