Im ersten Heimspiel des Jahres 2017 fing sich der TV Gerthe eine 61:74-Pleite gegen die TSG Schüren ein. In ungewohnter Halle am Rosenberg hatten jedoch beide Teams mit den Gegebenheiten vor Ort zu kämpfen. Dabei kamen die etwas routinierteren Hausherren besser zurecht.

 

Dortmunds Fechner nicht zu stoppen

Vor allem der starke Flügelspieler Michael Fechner zeigte eine Top-Leistung und führte mit 32 Punkten seine Mannen letztendlich auch zum verdienten Erfolg. Die Gerther zeigten gerade im zweiten Viertel eine Schwächephase, so dass die junge Mannschaft von Trainer Bastiaan Vanhoyland mit einem 29:39-Rückstand in die Kabine ging.


“Wir haben nicht gut verteidigt”, ärgerte sich der Coach. “39 Punkte gegen uns waren einfach zu viel. Es hat vor allem an der Aggressivität gefehlt.” Zwar verliefen die letzten beiden Viertel nach dem Seitenwechsel ausgeglichener, aber am Ergebnis sollte das nicht mehr viel ändern. Denn immer wieder hatte Fechner die richtige Antwort parat, wenn die Gerther wieder besser ins Spiel fanden.

“Müssen nun daraus lernen”

“Wir müssen noch lernen, in dieser Halle zu spielen, aber trotzdem hätte die Einstellung bessern sein können”, resümierte Vanhoyland. Auch in den nächsten Begegnungen tritt der TV Gerthe nach dem Brand im Schulzentrum an. Gerade in der Offensive haperte es nach der Weihnachtspause noch am Zusammenspiel, was bei einer jungen Mannschaft aber normal ist. Zudem ärgerten Vanhoyland die vielen unnötigen Ballverluste: “Wenn wir nun konsequent weiterlernen, können wir das Rückspiel vielleicht anders gestalten.”


Punkteverteilung:

TVG: Schimpke (17), Lamhiti (11), Dückershoff (9), Mannke (9), Block (7), Pospiech (5), Riss (2), Klein (1), Bourscheidt (0)
TSG: Fechner (32), Brauner (10), Ihnen (9), Lauersdorf (9), Klümpe (8), Lehm (4), Kehse (2), Robbeck (0)

Viertelergebnisse: 17:17, 12:22, 19:20, 13:15

Freiwürfe: 14/20 (70%)

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok