Schwerter TS - TV Gerthe 52:76 (17:18;27:39;38:61)

Nach dem Sieg im Topspiel gegen den LTV Lippstadt war „Alltag“ für die Gerther Basketballer angesagt. Ohne die verletzten Niklas Lange, Nico Engelmann und Bastian Block wollten die Bochumer in Schwerte die Tabellenspitze verteidigen und einen klaren Sieg einfahren.

Das erste Viertel begann wie erwartet, die Schwerter legten los wie die Feuerwehr, zogen immer wieder erfolgreich zum Korb und waren von den langsamen Beinen der Gerther Verteidigung nicht zu stoppen. Über eine 8:2 Führung hielten die Hausherren den Vorsprung bis zum 13:8. Am Ende des 1. Viertels hieß es trotz einer schwachen Leistung 18:17 für Gerthe. Heiko Skiba „Wir waren nicht wach, haben schlecht verteidigt, dem Gegner 13 Freiwürfe im 1. Viertel erlaubt und hätten eigentlich zurückliegen müssen.“

Im zweiten Viertel begannen die Schwerter wieder stark und gingen 22:18 in Führung. Eine schnelle Gerther Auszeit und eine leicht veränderte Herangehensweise ließ die Gäste nun besser ins Spiel kommen. Nun stand die Verteidigung sicher und daraus wurden Fast-Break kreiert. Über 33:24 führte Gerthe zur Pause 39:27. Heiko Skiba: „Wir haben in der Pause analysiert, das wir im 3. Viertel unbedingt das Niveau des 2. Viertel beibehalten müssen, das Viertel unbedingt mit mehr als 10 Punkte gewinnen wollen und das Spiel Vorentscheidung wollen.“

Die Vorgaben konnte das Team 1-1 umsetzen, das 3. Viertel wurde mit 22:11 gewonnen und so stand es vor den letzten 10 Minuten 61:38 und das Spiel schien zu Gunsten der Gerthe vorentschieden. Das Schlussviertel war schwach. Schwerte versuchte mit ihren Mitteln das Blatt zu wenden, kämpfte um jeden Punkt, während die Gäste aus Bochum munter durchwechselten und das Ergebnis verwalteten. Am Ende gewann der Spitzenreiter aus Gerthe verdient 76:52 gegen tapfer kämpfende Schwerter.

Heiko Skiba: „Wir haben die beiden mittleren Viertel teilweise dominiert und phasenweise so gespielt wie ich es mir vorstelle, obwohl wir viele leichte Chancen vergeben haben und uns so um ein höheres Ergebnis gebracht haben. Über die Leistung in den anderen zwei Viertel hüllen wir den Mantel des Schweigen, das war nix.“

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok