Am Samstagmittag, 12.01.19, traf die 2. Damenmannschaft auf die VfL Astrostars Bochum 5.

Das erste Spiel im neuen Jahr startete mehr oder weniger gut für die Gerther, da sie durch zwei aufeinanderfolgende Fouls in der ersten Minute an die Freiwurflinie durften.

Leider wurde die Chance auf eine vier Punkte Führung nicht ausgenutzt. Jedoch trafen Lea und Ilka einen Dreier in der zweiten Minute und bauten so eine 9:1 Führung aus. Auch weiterhin verlief das erste Viertel nach Gerther Vorstellungen und somit endete das Viertel mit 22:11 für Gerthe.

Das zweite Viertel was das stärkste der Gerther. Das Team kam gut zum Korb durch und hatte gute Abschlüsse. Auch in diesem Viertel hatten wir Chancen auf einfache Punkte an der Freiwurflinie, jedoch wandelten wir nur 1 von 5 Würfen in Punkte um. Das Team ging mit einer Führung von 53:23 in die Halbzeit.

Im dritten Viertel machte die Mannschaft da weiter, wo sie aufgehört hatte. Sie waren genauso motiviert wie zum Ende des zweiten Viertels und das zeigte sich in den Korberfolgen des Teams. Sie bauten ihre Führung auf 67:29 aus.

Im letzten Viertel hatten die Gerther eine 6:0 Lauf hingelegt. Danach punkteten die Gegner, woraufhin Lea mit einem Dreier antwortete. Danach verlief das Viertel ausgeglichen. Durch einen Korb von Ilka in der letzten Minute kam es zu einem Endergebnis von 80:33.

 

Gespielt haben: Svenja (13), Ilka (19), Anrica (11), Emma, Lea (12), Viola (1), Vanessa (14), Lena (10)

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok