Am Mittwochabend, den 5.12., ging es für die 2. Damenmannschaft zum letzten Auswärtsspiel des Jahres zur 4. Mannschaft des Herner TC.

Nach einem 3:0 Rückstand der Gerther konnte die Mannschaft noch in der ersten Minute durch einen Dreier von Ilka ausgleichen. Im weiteren Verlauf des Viertels konnte das Spiel ausgeglichen gestaltet werden. Die Körbe fielen fast abwechselnd auf beiden Seiten und das Viertel endete 14:15 für Gerthe.

Im 2. Viertel hatte das Team sehr viel Pech im Abschluss. Nachdem Herne einen 14:0 Lauf hingelegt hatte, gelang Lena in der letzten Minute des Viertels der einzige Korb der Gerther. Dieses Viertel verloren die Gäste deutlich mit 16:2, sodass es mit einem Rückstand von 13 Punkten in die Halbzeit ging.

Die zweite Halbzeit startete mit einem 6:0 Lauf der Herner, ehe Zehra vier Punkte erzielen konnte. Durch weitere Punkte von Dzeneta, Anrica und Svenja endete das Viertel 16:10 für die Herner.

Auch das letzte Viertel war geprägt von Gerther Wurfpech. Nach einem 12:2 Lauf der Herner konnte das Viertelergebnis durch einen Korb von Alena in der letzten Minute und einem Buzzerbeater von Ilka auf 12:7 verringert werden. Somit endete das Spiel 58:34 für die Gastgeber.

Gespielt haben: Svenja (6), Dzeneta (2), Ilka (6), Anrica (2), Alena (2), Marie (3), Emma, Vanessa (2), Lena (7) und Zehra (4)

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok