Am Samstag, den 26.01, ging es für die Gerther U18erinnen nach Kaarst.
Bereits auf dem Weg gab es technische Schwierigkeiten, sodass zum Spielbeginn lediglich 5 der 8 Gertherinnen aufgewärmt in der Halle standen. Aufgrund dessen fiel die Wahl der Starting Five recht leicht und man wollte motiviert und wach ins Spiel starten. Schnell war eine 9:2 Führung erspielt, worauf Kaarst-Büttgen eine Auszeit nahm.


Praktischer Weise kamen auch unsere Nachzügler in diesem Moment an und man konnte nun auch wechseln. Daraufhin punkteten sowohl Auswärts- wie auch Heimmannschaft etwa gleich viel, sodass das erste Viertel 19:09 gewonnen werden konnte.


Auch das zweite Viertel startete recht ausgeglichen doch ab der 16 Minute hatten die Gertherinnen einen Lauf und erzielten 16 Punkte ohne Gegenkorb und so konnte das Viertel, dank schneller Fastbreaks und gutem Teamspiel 21:9 gewonnen werden und es ging mit einem Spielstand von 40:18 in die Halbzeit.


Im dritten Viertel zeigte man sich etwas verschlafen doch trotzdem konnte weiter gepunktet werden, wobei sich vorallem Hannah stark präsentierte und einen 3er warf.
Die Gerther Spielerinnen konnten einige einfache Punkte durch eine gute Helpside verhindern und so endete auch das dritte Viertel mit 19:10 erfolgreich für die Gertherinnen.


Im Vierten Viertel sammelte man nochmal alle Kräfte und ließ nur 4 Punkte seitens der Kaarsterinnen zu. Offensiv kam man durch Fastbreaks schnell zum Korb und auch das setplay wurde durchgespielt, sodass in der Defensive immer wieder Lücken entstanden.
So endete das letzte Viertel mit 22:4 und die Gertherinnen gingen mit einem Endstand von 81:32 als deutliche Gewinner hervor.
Dank eines guten Teamspiels konnten alle Spielerinnen punkten und besonders Lena konnte durch ihr intensives Reboundverhalten deutlich zu den Fastbreaks beitragen.

Es spielten: Alena, Neele, Lea, Lena L., Hannah, Celine, Dzeneta und Dana

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok