U16-1 glänzt im ersten Spiel der Saison

Früh morgens trat die U16-1 am Sonntag bei den AstroStars in der Rundsporthalle an. Doch müde war keiner der Gerther mehr und so legten die Mädels durch eine energische Defense und ein schönes Zusammenspiel gleich einen 10:0 Lauf hin. Die AstroStars konnten erst in der sechsten Minute nachziehen und schafften durch eine gut organsierte Defense auch nur zu drei weiteren Punkten (5:18).

Weiterlesen: Vfl AstroStars 2: TVG U16w-1 27:75

U15: Niederlage gegen Tabellendritten

Am Sonntag fand das nächste Auswärtsspiel der U15 beim TSV Hagen statt.
Wir konnten nur mit einem kleinen Kader von nur 7 Spielerinnen antreten. Trotzdem
ging das Team sehr motiviert in das Spiel. Lena sorgte für die ersten Punkte im Spiel. Aber auch Anrica fand gerade zu Beginn des Spiels immer wieder den Weg zum Korb.
Nach 5.Minuten führte das Gerther Team mit 8:4.

Weiterlesen: TSV Hagen: TVG U15, 91:39

U15-1: Auswärtssieg in Kaarst

Am Samstag fuhren wir mit einem Kader von nur 8 Spielerinnen zum Spiel nach Kaarst. Ohne Lara, Anrica und Marie starteten wir mit einer ungewohnten Starting Five. Die ersten Minuten im Spiel war sich das Gerther Team sehr unsicher, der Weg zum Korb wurde selten gesucht. Nach einer Auszeit zog Lea immer wieder zum Korb und erzielte einige Körbe. Wir gewannen das erste Viertel mit 10:1.

Weiterlesen: BG Kaarst Büttgen: TVG U15, 36:50

U15-2: Erfolgreicher Start ins neue Jahr

Das letzte Spiel der Rückrunde konnte die U15-2 gegen den ASC Dortmund gewinnen. Das Team dominierte das Spiel von Beginn an. In der Offensive konnten Dana und Zehra ihren Größenvorteil ausnutzen und erzielten einige Körbe. In der Defensive waren die Gerther in der ersten Halbzeit aber noch etwas verschlafen. Gerade wenn die kleinen Dortmunder ihre Schnelligkeit ausnutzen kam das Gerther Team nicht gut hinterher.

Weiterlesen: TVG U15-2: ASC Dortmund, 64:24

U15-2: Leistungssteigerung gegen Herne

Im Rückrundenspiel gegen die Ruhrpott Baskets Herne, verlor die U15 zwar, zeigte aber eine bessere Leistung als im Hinspiel. Ihr Debüt in der U15-2 gaben Romina, Julia und Mirjana aus der U13.
Das Team startete sehr verunsichert, in der Offensive traute sich kaum jemand zum Korb zu ziehen. Die Spielerinnen der Ruhrpott Baskets, waren uns körperlich sehr überlegen. Wir hatten einige Probleme beim ausboxen, erst mit Julia auf dem Feld, lief es beim Rebounden besser. Mit einem Halbzeitstand von 11:36 ging es in die Kabine.

Weiterlesen: RB Herne: TV Gerthe U15-2, 79:48

U15:Niederlage beim Tabellenzweiten

Unser nächstes Auswärtsspiel fand in Wuppertal gegen den Barmer TV statt. Mit einem kleinen Kader von nur 8 Spielerinnen traten wir an. Bis zur 5.Minute konnte man noch gut mithalten, aber dann nutzten die Wuppertaler ihre Schnelligkeit aus. In der Offensive war das Team zu unsicher und konnte nicht richtig den Korb attackieren. Mit einem Rückstand von 6:16 ging es in das zweite Viertel. Nun wachte das Gerther Team auf und hatte auch einige Ballgewinne in der Defensive.

Weiterlesen: Barmer TV:TV Gerthe U15, 63:41

U15: Sieg im Derby

Am Samstag, den 26.11 spielten wir im Lohring gegen das Team der AstroStars. Wie schon gegen Oberhausen, starteten wir mit einer aggressiven Mann-Mann Verteidigung. Die Starting Five war aber noch nicht so richtig wach, deswegen hatten die Astro Stars immer mal wieder die Chance auf einfache Körbe. Zu unserem Glück, trafen die Astros aber nicht oft. Vorne in der Offensive wurden die Center gut mit ins Spiel einbezogen. Lena konnte sich immer wieder am Brett durchsetzen. Mit einem 14:5 Vorsprung ging es in das zweite Viertel. Wir schafften es aber nicht uns im zweiten Viertel richtig abzusetzen. Vorne in der Offensive trafen wir kaum noch den Korb und auch in der Defensive war das Team noch nicht richtig wach. Zur Halbzeit führten wir mit 28:15.

Weiterlesen: VFL AstroStars:TV Gerthe U15, 41:65

U15: Klarer Sieg gegen Oberhausen

Am Sonntagnachmittag fuhren wir mit 9 Spielerinnen zum Auswärtsspiel nach Oberhausen. Wir starteten mit einer aggressiven Mann-Mann Verteidigung und konnten so einfache Körbe erzielen. Da wir klar überlegen waren, spielten wir ab der 5. Minute nur noch eine Halbfeld Verteidigung. Alle Spielerinnen bekamen viel Spielzeit und wussten diese auch gut zu nutzen.

Weiterlesen: NB Oberhausen:TV Gerthe U15,23:92

U15-2: Knappe Niederlage
Das nächste Spiel in der Kreisliga stand für die U15-2 an und wir spielten gegen den ASC Dortmund.
Sarah und Jasmin waren wieder fit, so dass einen vernünftigen Ballvortrag nach vorne hatten. Relativ hektisch startete das Gerther Team, gerade in der Offensive wurden die Chancen oft nicht genutzt. Das erste Viertel ging mit 10:8 an die Dortmunder. Im zweiten Viertel war es vor allem Jasmin, die immer wieder zum Korb zog. Sarah hatte ein gutes Auge in der Offensive und sah ihre freien Mitspielerinnen.
Leider reboundeten wir das ganze Spiel zu wenig und wussten den Größenvorteil nicht richtig auszunutzen.

Weiterlesen: ASC Dortmund:TV Gerthe U15-2,42:39

Seite 3 von 7

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok