Am 16.12.18 ging es für die U16w zum letzten Auswärtsspiel zu den Sterkrade 69ers. Das Team um Judith Hopf war guter Dinge und zeigte sich vor dem Spiel motiviert und konzentriert.

Im ersten Viertel wurde aber schnell klar, dass das fehlen der drei Aufbauspielerinnen das Team aus der Ruhe brachte.

Defensiv arbeitet man gut zusammen und konnte leichte Punkte verhindern, jedoch spielte man vorne deutlich zu hektisch und kam nicht zum Zug. (19:5)

Auch im zweiten Viertel spielte Sterkrade stark auf. Die gegnerische Aufbauspielerin setzte ihr Team mit Ruhe und einem guten Spielüberblick gut in Szene und so schafften die Gegner es immer wieder leichte Punkte zu erzielen. Offeniv zeigte sich beim TV Gerthe nun Hannah deutlich mutiger und fand sich in der Rolle der Aufbauspielerin gut zurecht. Leider reichte dies nicht, um die Führung der Gegner zu verringern. Mit 36:12 ging man in die Halbzeit. 

In der Kabine gab es eine klare Ansprache von Trainerin Judith Hopf. Zwar startete die Sterkrader U16w auch dieses Viertel wieder mit einem 8:0 Lauf, doch dann kam Gerthe langsam ins Rollen. Gute Bewegungen in der Offense und ein ebenso gutes Passspiel ermöglichten ein ausgeglicheneres Vierte mit 19:12.

Fabi B. zeigt in diesem Spiel viel Einsatz und Motivation.

Im letzten Viertel setzte die Aufbauspielerin der Heimmanschaft verletzungsbedingt für einige Minuten aus. Das Spiel der Sterkrader Mannschaft wurde unruhig. Immer wieder konnten die Gerther Girls den Ball abfangen und durch ein gutes Cut and Fill Spiel dieses Viertel für sich entscheiden. (4:10)

Enstand: 59:34

Leider reichen zwei gute Viertel für einen Sieg nicht aus. Nun heißt es, weiter an der Offense zu arbeiten, um im neuen Jahr von der ersten Minute an souverän und selbstbewusst ins Spiel zu starten.

Es spielten: Fabi, Nelly, Rijada, Neele, Rahel, Celine, Julia, Hannah und Dalila

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok