Am Samstag den 17.11.18 reiste die U16w früh nach Duisburg - Spielbeginn 10 Uhr. Schleppend fing das Warm-Up an doch dies änderte sich und die Gerther Girls wurden warm und wollten so richtig loslegen.

Die ersten paar Minuten des ersten Viertels war Gerthe nicht wach. Man verschenkte einfache Korbleger und traute sich nicht zum Korb zu ziehen. Defensiv fehlte der Kampfgeist und so zogen die Mädels der Basket Duisburg immer wieder zum Korb. Die Rebounds sowohl offensiv als auch defensiv wurden jedes Mal an Duisburg verschenkt, da nicht ausgeboxt wurde. Dieses Viertel hat Basket Duisburg mit 18:12  für sich gewonnen.

Das zweite Viertel begann und der Wille zum Gewinnen war da. Die Penetration zum Korb wurde jedes Mal genutzt, doch heute war nicht der Tag von den Gerther Mädels und so wurden einige Korbleger verlegt. In der Verteidigung lief es nun auch deutlich besser, sodass man dieses Viertel mit 14:12 nur knapp an den Gegner abgeben musste. 14:12 (32:24).

Mit einem Rückstand von 8 Punkten war noch alles offen und die Gerther Girls wollten unbedingt einen Sieg mit nach Hause nehmen. Im dritten Viertel blühte Gerthe endlich auf. Defensiv zeigte das Team Kampfgeist. Romina hatte die stärkste Spielerinn Kaurin gut im Griff und die anderen Mädels setzten sich ebenfalls gut durch. Offensiv wurden durch gute Ansagen der Aufbauspielerinnen Platz geschafft. Gerade bei dem Einwurf am eigenen Korb war das ganz wichtig um zum Brett zu kommen. Bei den Abschlüssen konzentrierte man sich zu wenig, sodass auch viele einfache Körbe nicht verwandelt werden konnten. Dieses Viertel gewann der TV Gerthe verdient mit 8:10 (34:40).

Es waren nur noch 6 Punkte, um uns einen Ausgleich zu holen. Der Kampf um den Sieg begann und Gerthe erzielte nun einen Punkt nach dem anderen. In der Presse wurden wichtige Bälle gewonnen und das Team zeigte, wie wichtig Teamwork ist. So holten die Mädels aus dem Bochumer Norden die Führung - auch wenn sie nur kurz war. Doch leider behielt Basket Duisburg den kühleren Kopf und gewann das Spiel und das Viertel mit 15:13.

Das Endergebnis lautet 55: 47 für Duisburg.

Gekämpft haben: Jasmin, Sarah, Fabi, Leonie, Jana, Tanja, Rahel, Romina, Hannah, Dalila

 

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok