Diese Frage können wir leider noch nicht endgültig beantworten. Aber dazu später mehr.

Beim letzten Saisonspiel trafen wir Zuhause auf SVD, die in der Tabelle vor uns auf Platz 1 standen. Schon im Hinspiel konnten wir SVD schlagen und mit dem Selbstvertrauen aus dem letzen Spiel wollten wir Zuhause gegen diesen starken Gegner bestehen.

Es entwickelte sich ein spannendes Spiel mit vielen Duellen und engen Situationen. Gerade in dieser Anfangsphase war aber das Momentum auf unserer Seite und wir fanden die Lücken, die SVD uns bot und nutzten dies für relativ einfache Punkte. Defensiv fanden wir immer wieder Lösungen und ließen nur wenig zu. 21 zu 9 die klare Führung.

Auch im zweiten Viertel knüpften wir an unsere Offensivleistung an und scorten fleißig weiter. SVD reagierte wütend und kam nun stärker in der Offensive zu unserem Korb. Auffällig bei uns, es konnten alle Spieler einmal gewechselt werden und wir blieben konzentriert und es kam zu keinen Bruch in unserem Spiel. Das schaffte für unsere Topscorer die nötigen Verschnaufpausen. SVD musste mittlerweile auf ihre Fouls achten und sie waren nicht so üppig besetzt wie wir.

Das dritte Viertel verlief dann nicht ganz so nach Plan. Wir hatten zu viel Unruhe beim Ballvortrag und Hektik im Spiel. Dabei hatten wir eigentlich eine ordentliche Führung im Nacken und in dieser Phase hätten wir mit mehr Kontrolle das Spiel besser verwalten müssen. So verlief das Viertel relativ ausgeglichen, wir konnten es aber mit 2 Punkten noch knapp für uns entscheiden.

SVD kam nochmal mit viel Druck. Ein 10 zu 0 Punktelauf der Gäste drohte das Spiel nochmal zu drehen, aber wir hielten gut dagegen und fanden die nötigen Antworten. So schafften wir es die Führung zu behalten und wir kamen nicht mehr in den Gefahrenbereich, es nochmal eng werden zu lassen. Großer Jubel bei den Gerthern und den Anhängern nach dem 76:56 Heimsieg, denn wenn man den ersten Platz überholt, ist man doch automatisch auf Platz 1, oder ???

Beim Blick auf die Tabelle später machte sich aber Verwirrung breit. Grund dafür war, dass ein Spiel fehlt. (VFL 2 gegen Wickede). Das komplizierte daran: Egal wie dieses Spiel ausgeht, es wird am Ende definitiv 3 Teams mit der gleichen Bilanz geben (13 Siege, 3 Niederlagen). SVD und wir sind defintiv dabei. Die Frage ist, wer wird der glückliche Dritte ? Gewinnt VFL 2 sein Heimspiel, werden wir die Saison aufgrund der direkten Vergleiche auf Platz 1 abschließen. Sollte aber Wickede dieses Spiel gewinnen, werden wir aufgrund der direkten Duelle gegen Wickede sogar auf Platz 3 beenden. Wir haben es also leider nicht in der eigenen Hand und sind auf Schützenhilfe der Astrostars angewiesen. Aber unabhängig davon, die Leistung der U14m in den letzten Spielen war klasse und hat gezeigt, dass wir wenn wir unser Potenzial abrufen in dieser Kreisliga jeden Gegner schlagen können.

Vielleicht klappt es ja mit ein bisschen Glück, aber egal ob Platz 1 oder 3, wir können zufrieden auf diese Spielzeit zurück blicken, denn alle Spieler haben sich weiter entwickelt.

Endstand: 76 zu 56

Viertelergebnisse: 21 zu 9, 22 zu 16, 15 zu 13, 18 zu 18

Mit dabei waren: Bela, Keyhan, Philipp, Paul, Ricardo, Rasmus, Maxim, Ian, Philippe und Baran.

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok