Eine makellose Bilanz: 9 Siege in 9 Spielen. Auch im letzten Spiel bei CroBaskets Essen spielte unser U14 weiblich Team einen überzeugenden und deutlichen 124:20 Auswärtssieg heraus und geht als ungeschlagener Tabellenführer in der Oberliga in die spielfreien Winter- und Weihnachtsferien. Und was für ein toller Rahmen im Revierderby zum Abschluss eines erfolgreichen Jahres in Essen....-).

Die Gerther Mädchen wurden beim letzten Spiel vor der Winterpause von sehr vielen Eltern, Geschwistern und Freundinnen begleitet. Aber auch die Essener Mädchen hatten große und lautstarke Unterstützung von den Rängen in der kleinen Sporthalle, so dass das Derby einen stimmungsvollen Verlauf nahm. 

Auf dem Parkett begannen die Gerther Mädchen nur in den ersten beiden Minuten etwas unkonzentriert und fahrig. Nach einer schnellen Auszeit und den ersten beiden Körben von Romina war die Zurückhaltung und der Bann jedoch schnell gebrochen. Unser Team setzte sich mit schnellen und effektiven Tempo- und Kombinationsspiel durch und konnte bereits im Vorfeld durch eine lauffreudige und enge Mannverteidigung viele Bälle gewinnen.  Als Tabellenführer blieben die Gerther Mädchen gegen das Team aus Essen, das seine erste Saison in der Oberliga spielt, sehr dominant und spielten ihre deutliche spielerische und technische Überlegenheit aus. Mit vielen Fastbreaks kam man zu einfachen Korberfolgen. Nach einem 33:2 zur 1. Viertelpause und einem Halbzeitstand von 73:2 war die Partie schon frühzeitig entschieden, so dass schon im Verlauf der 1. Spielhälfte durchgewechselt wurde, um allen Spielerinnen gleichmäßige Spielpraxis zu verschaffen. 

Mit dem deutlichen Vorsprung ließ die Spannung dann im 2. Spielabschnitt in unserem Team nach, die Gerther Mädchen schalteten sichtbar einen Gang zurück, ohne jedoch die Spielkontrolle und Überlegenheit zu verlieren. Mit einer aggressiveren und mutigeren Gangart sowie einer bei uns nachlassenden Defensive kamen dann die bis zum Schluss sich erwehrenden Essener Mädchen auch zu verdienten Korberfolgen. In der Offensive zeigten die Gerther Mädchen noch etliche schöne Korbaktionen und Zusammenspiele, so dass auch der vorbildlich unterstützende Gerther Anhang bis zum Schlusspfiff auf seine Kosten kam.

Topscorerin bei uns war diesmal Hannah, die mit ihrer Schnelligkeit und Wendigkeit viele Korberfolge erzielte. In einem insgesamt gut aufspielenden Team zeigte auch Carla erneut eine sehr engagierte Leistung. Die Mädchen, die eine noch nicht so lange oder so große Spielerfahrung haben, arbeiten sich immer näher heran. Dies wird für das weitere Abschneiden des Teams enorm wichtig sein , auch wenn im letzten Spiel des Jahres 2018 diesmal nicht alles so klappte, wie es sich das Trainerteam  vorstellt.

Unser Mädchenteam hat bisher aber eine tolle und erfolgreiche Saison gespielt, resümierten Headchoach Stefan Wachholz und Co-Trainerin Ilka Leißnig. "Nach den sehr hohen Siegen in den letzten Spielen dürfen wir uns hiervon jedoch nicht blenden lassen, uns ausruhen und in der Konzentration und Leistung nachlassen, weil die letzten Gegner aus den unteren Tabellenregion kein Maßstab waren.  Ebenso werden viele Teams in der Liga in der Rückrunde noch einen Leistungsschub machen, wir müssen weiter im Training intensiv arbeiten und wir müssen insbesondere von Ausfällen, Verletzungen und Formschwankungen verschont bleiben, um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen. Der Wille zu gewinnen ist wichtig, der Wille zu trainieren ist indes entscheidend. Insbesondere mit dem Osterather TV und Bayer Uerdingen erwarten uns in der Rückrunde noch richtig gute und spielstarke Teams", mahnt das Gerther Trainerteam.

Jetzt gibt es aber nur Grund zum Freuen über das bisher Erreichte und über den klaren Derbysieg. Das U 14 weiblich Team und deren Trainer wünschen allen Aktiven, Förderern und Unterstützern des TV Gerthe sowie all unseren engagierten Wegbegleitern ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2019. 

Spielstatistik:

CroBaskets Essen - TV Gerthe U14w   20:124

Viertelergebnisse: 2:33, 0:40, 10:27 und 8:24

Hannah (34), Carla (28), Delila (26), Romina (18), Jana (12), Mirjana (2), Malaika (2), Madeleine (2), Fiona, Enia und Paula. 

Was für ein schöner vorweihnachtlicher Abschluss: Unsere U 14 weiblich wurde von vielen Eltern, Geschwistern und Freundinnen zum Revierderby in Essen begleitet und feierte den Sieg und die Tabellenführung mit. Für die tolle Unterstützung beim Spiel wie auch in der gesamten bisherigen Saison sagt das Team vielen herzlichen Dank. 

 

 

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok