Nach dem 25:21 Auswärtserfolg gegen den TV Hörde musste unser jüngstes Mädchenteam bei unserem Lokalnachbarn, den Astrostars, eine 24 zu 45 Niederlage hinnehmen. Gleich in der Anfangsphase leistete sich unser Team, ungewohnt viele Pass- und Zuspielfehler, die Bewegung zum und ohne Ball erfolgte unzureichend, so dass die größenmäßig in Teilen überlegenen und agiler wirkenden Mädchen der Astrostars, viele Bälle gewinnen und verwerten konnten.

 

Eigene Korbchancen hingegen wurden nicht konsequent genutzt, so dass unser Team schnell mit 2:12 im Rückstand lag. Erst danach konnte man kurzzeitig das Spiel etwas ausgeglichener gestalten, wobei sich leider bessere Spielsequenzen, in denen gute Zuspiele zum Abschluss gebracht wurden, mit wieder unkonzentriert wirkenden Phasen abwechselten. Auch in der Abwehr und beim Rebound agierte man teilweise zu passiv. Nach einem 10:21 Halbzeitrückstand gelang im 3. Viertel und nach dem noch hinzugekommenen verletzungsbedingten Ausfall von Romina zunächst nur wenig. Das 4. Viertel konnte unsere Mannschaft nach einer Leistungssteigerung wieder offener gestalten und sogar mit 13 zu 11 für sich entscheiden, der verdiente Sieg unseres Gegners geriet hierdurch jedoch nicht mehr Gefahr.

 

Wenngleich die Mannschaft auf den Gesamtspielverlauf gesehen diesmal unter ihren Möglichkeiten blieb, gab es aber auch positive Zeichen. Trotz des kleineren Kaders hielt das Team bis zum Schluss des Spiels vom Einsatz dagegen, die Entwicklung des Teams als solches schreitet voran. Karina zeigte nach längerem verletzungsbedingten Ausfall ein gutes Comeback, Delila feierte in ihrem ersten Spiel für den TV Gerthe und nach einem mutigen Auftritt ein gutes Debüt und erste Korberfolge. In den nächsten beiden Meisterschaftsduellen gegen den TV Einigkeit Dortmund Barop (auswärts am 07.02.2016 und zu Hause am 20.02.2016) hofft die Mannschaft darauf, mit einem möglichst kompletten und gesunden Kader und einer wieder geschlossenen und konstanten Mannschaftsleistung die Spiele wieder konzentrierter, leistungsstärker und erfolgreicher gestalten zu können.

 

 

Punkteverteilung:

VFL Astrostars - TV Gerthe 45: 24

Karina (9), Delila (6), Jana (3), Carla (2), Mirjana (2), Serife (2), Romina

Viertelergebnisse: 12:6 , 9:4 , 13:1, 11:13

 

 

Beitrag von Stefan Wachholz

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok