In der Kreisliga sind sichtbare Anzeigetafeln eher die Ausnahme, denn die Regel. So bekamen wir an diesem Freitag Abend in Herne nicht wirklich mit, wie heftig doch die Klatsche wurde, die Herne TC uns in der zweiten Halbzeit zugefügt hat. Aber dazu später mehr.

Weiterlesen: TVG4: Turnover Festival in Herne endet deutlich

Ohne Punkte, aber dafür mit sehr viel Frust, kehrte die erste Herren des TVG aus der Nachbarstadt Dortmund zurück. Mit 67:40 (32:21) wurde man durch die Drittvertretung des SVD 49 Dortmund mehr als deutlich in die Schranken verwiesen und wartet somit im Jahr 2018 weiter auf einen Auswärtserfolg. Während die Dortmunder durch den Sieg weiterhin an der Tabellenspitze bleiben, muss der TVG nach der vierten Niederlage im sechsten Spiel der Rückrunde den Blick in den Rückspiegel richten und den fünften Platz verteidigen.

Weiterlesen: Niederlage im Brügmann-Block

Am letzten Sonntag kam es in der Bezirksliga9 zum Topspiel um die vorläufige Vizemeisterschaft. Die Reserve des TVG ging dabei, als Tabellenzweiter, mit einem kleinen Vorsprung in die Partie. Der TuS Wellinghofen konnte zwar das Hinspiel gewinnen, lag aber aufgrund einer 0:20 Wertung mit einem Punkt hinter den Gerthern auf Rang 3. Die Ausgangslage war also klar: Gewinnen und mit einem kleinen Vorsprung in die letzten Wochen starten.

Weiterlesen: Topspiel entscheidet sich erst in den letzten Minuten

…riefen die Gerther Herren am Samstag im Schulzentrum, als der Unparteiische zum Anwurf pfiff. „Liegen bleiben, Decke über den Kopf und nochmal umdrehen…das wäre schön gewesen an diesem Tag“, hatte sich wohl der ein oder andere Spieler gedacht. Doch, so wie man beim zu späten Aufstehen früher den Bus zur Schule verpasste, so verpassten die Jungs vom TV Gerthe an diesem Spieltag den Sieg gegen die starken Lippebaskets aus Werne. Nach einem total verschlafenen Start, bei dem man nach 7 Minuten bereits mit 3:18 zurück lag, musste man wieder mal dem Bus zum Sieg hinterher schauen und unterlag folgerichtig mit 62:71 (28:35).

Weiterlesen: "Noch 7 Minuten schlafen, bitte!"

Am Samstag empfing die U 10-2 den Ortsnachbarn aus Herne. Im Vorfeld wurden einige Rahmenbedingungen verändert. CO-Trainer Tom Oberhoff übernahm das Coaching, Head-Coach Coach Arnulf Tesch schaute in Ruhe von der Tribüne aus zu, um das Spiel mal aus anderer Perspektive zu sehen.

Weiterlesen: TV Gerthe U 10-2 : Herner TC, 10 : 31

Seite 5 von 66

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok