Am 19.01.17 stellte sich die vierte Mannschaft des TVG der dritten Mannschaft des HTC.

TVG 4 - HTC 3 (11 : 5)... zumindest was die Spieleranzahl angeht.

Anhand der Spieleranzahl sollte man meinen, dass dies ein leichter Gang für die Vierte werden sollte. Doch wir haben uns das Leben selber schwer gemacht.
Trotz eines Start-Ziel-Sieges und nicht einem Rückstand im gesamten Spielverlauf ging es sehr holprig für die Vierte los.
1. Viertel (15:10)
Es war ein schleppender Start der Vierten und dies wurde auch deutlich als der Trainer in seiner Ansprache schnelle Pässe und Laufbereitschaft forderte.
Das Spiel nach vorne war leider zunächst von langsamen Spielzügen geprägt und somit konnte man den HTC nicht wirklich durch Fastbreaks aushebeln und sich von Anfang an deutlich absetzen.
Trotz eines recht holprigen Starts ging dieses Viertel mit 15:10 an uns, dank eines kämpfenden Knaupi, der den Weg zum gegnerischen Korb nicht schäute und den ein oder anderen Offensiv-Rebound zu unseren Gunsten gut verwertet hat.
Punkteverteilung: Knaup 8 Pkt., Suchland 2 Pkt., Steiner 3 Pkt., Adomat 2 Pkt.
2. Viertel (14:14)
Es folgt ein ausgeglichenes zweites Viertel, in dem wir uns weiterhin nicht absetzen konnten. Trotz guter Chancen und dem ein oder anderen Fastbreakversuch, konnten die Herner mithalten und blieben  weiterhin auf den Fersen.
Die einfachen Punkt unter dem Korb wollten nicht fallen und Herne konnte sich mit zwei, drei guten Aktionen und zwei erfolgreichen Dreiern streckenweise wieder an uns heranspielen.
Das zweite Viertel ging an keine der beiden Mannschaften und endete somit zur Halbzeit mit (14:14).
Punkteverteilung: Metzger 2 Pkt., Mikus 2 Pkt., Steiner 3 Pkt., C. Bergmann 3 Pkt., Wiedelmann 4 Pkt.
Halbzeitstand: (29:24)
3. Viertel (8:5)
Jetzt wurde es pomadig! Keine der beiden Mannschaften hat nach dem Seitenwechsel wieder richtig in die Spur gefunden. Fehlpässe und teilweise zu schnelle Abschlüsse führten zu einem unansehnlichen Viertel. Aber! Es wurde endlich schneller gespielt und der ein oder andere Fastbreak wurde gelaufen. So konnten wir dieses Viertel mit (8:5) für uns entscheiden.
Punkteverteilung: Metzger 2 Pkt., C. Bergmann 2 Pkt., Bamberger 2 Pkt., M. Bergmann 2 Pkt.
4. Viertel (21:14)
Jetzt wurde es wieder bisschen spannender und um so mehr Bälle fanden den Weg durch die Reuse. Aber auch der HTC konnte, trotz dünner Besetzung, noch einigermaßen mithalten, das Ruder aber zum Glück nicht mehr an sich reißen. Somit endete das Spiel mit dem punktereichsten Viertel 58:43
Punkteverteilung: Suchland 6 Pkt., Steiner 5 Pkt., Knaup 2 Pkt., Metzger
2 Pkt., C. Bergmann 2 Pkt., M. Bergmann 4 Pkt.,

Endergebnis (58:43)
Es spielten (Punkte): Mikus (2), Bamberger (2), C. Bergmann (7), Adomat (2), Metzger (6), Albers (0), Knaup (10), Wiedelmann (4), Steiner (11), Suchland (8), M. Bergmann (6)

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!