Mit einer konzentrierten Teamleistung konnten wir beim letzten Heimspiel der Saison nochmal einen Sieg einfahren. Personell ein ungewohntes Bild, denn seit langer Zeit waren unsere Center ausnahmsweise in Unterzahl. Wir konnten aber auch nur insgesamt auf 7 Spieler zurückgreifen, anders unsere Gäste aus Herne, die auch nur 6 Mann zum Anpfiff zusammen bekamen.

Lange Zeit lief es noch nicht ganz rund in unserer Offensive. Herne nutzte 2 Rebounds am Brett und führte bis mitte des Viertels mit 4 zu 0. Dann fanden wir die Lücken und konnten dank Martin und Marcel in Führung gehen, ehe wieder Hellas es schaffte zu punkten. Ein Dreier von uns in der 7. Minute brachte nicht nur den erneuten Ausgleich, sondern war der Auftakt einer Offensivwelle, bei der vor allem Christoph sich mehrfach erfolgreich durchsetzen konnte. 15 zu 8 die Führung nach 10 Minuten.

Im zweiten Viertel konnten wir nahtlos daran anknüpfen, vor allem unsere Außenschützen Tobias und Marcel setzten hier die Aktzente. Defensiv standen wir richtig gut, unsere Taktik aus der Hinrunde zeigte erneut Wirkung und nahm Hellas Scorer Sven und unseren Kumpel Micha weitesgehend aus dem Spiel. 18 zu 6 endete das Viertel für uns und wieder einmal begleitete Carsten uns mit seiner Halbzeitshow in die Pause.

Lieblingsviertel Nummer 3 wieder einmal. Hellas wollte zurück ins Spiel kommen und presste nun beim Aufbauspiel. Wir machten einige Fehler, unter anderem falsche Einwürfe und Schrittfehler. Wir waren ein wenig aus dem Fluss geraten. Das Viertel ging mit 4 Punkten knapp an Hellas.

Über Sven kam Hellas wieder auf 10 Punkte heran, bevor wir wieder in die Gänge kamen und mit 3 Minuten Powerplay vor allem Dank Marcel den alten Vorsprung wieder herstellen konnten. Die letzten Minuten gehörten dann nochmal Hellas, die wir aufgrund unserer Fouls mehrmals an die Freiwurflinie schickten. Wir hatten den Sack aber frühzeitig zu gemacht und konnten uns letztendlich über einen 61 zu 45 Heimsieg freuen. Das letzte Spiel steigt nächsten Freitag in der Rundsporthalle gegen die Astrostars. Dann wollen wir anständig die Saison beenden.

Viertelergebnisse: 15 zu 8, 18 zu 6, 8 zu 12, 20 zu 19

Mit dabei waren: Volker, Martin (2 Punkte), Tobias (4 Punkte), Patrick (6 Punkte), Otter (7 Punkte), Christoph (13 Punkte) und Marcel (29 Punkte)

 

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!