Im 3. Saisonspiel trat die Herren 3 in der heimischen Rosenberghalle gegen den TV Wattenscheid-Kronenburg an.

Für das Spiel erklärten sich „lediglich“ 11 Spieler einsatzbereit. So ging es erstmals in dieser Saison mit einer „nicht voll besetzten“ Bank in ein Spiel.
Es starteten Alex Becker, Nils Stachowiak, Luca Stachowiak, Tom Oberhoff und Robin Lüttmann. Somit übernahmen Tobias Autrum und Behsad Vahidi zu Beginn das Coaching von der Seitenlinie.

Weiterlesen: Herren 3: Deutliche Niederlage gegen Bezirksliga-Absteiger Kronenburg

8 Tage nach dem ersten Saisonspiel gegen die AstroStars 7 traten wir in der Dördelstraße bei Langendreer 4 an. Auch diesmal konnten wir auf 12 Spieler zurückgreifen. Wir starteten mit Alex Becker, Nils Stachowiak, Tom Oberhoff, Julian Pieper und Tom Strothkamp.

 

Weiterlesen: Herren 3: Zerfahrenes Spiel in Langendreer

Nachdem die 3. Herrenmannschaft die vergangene Saison lediglich auf dem vorletzten Tabellenplatz abschließen konnte, wurde für die kommende Saison als Saisonziel ein oberer Mittelfeldplatz ausgegeben.
Dieser soll mit kräftiger Unterstützung der U18-Spieler erreicht werden.

Weiterlesen: Herren 3: Auftaktsieg gegen VfL 7 verpasst

Die Saison ist erst ein paar Tage vorbei und schon gingen wir ins erste Testspiel. Gegner war die neu formierte Mannschaft vom GBC Hellas Herne, die nach dem Bezirksliga Abstieg vor 2 Jahren sich ein Jahr aus dem Spielbetrieb abgemeldet hatten und nun wieder in der Kreisliga Bochum starten wollen. Für beide Teams war es also ein gute Möglichkeit den aktuellen Leistungsstand zu überprüfen.

Weiterlesen: Testspiel gegen Hellas Herne (47 zu 58)

Leider verspätet und kurzgehalten denn mir fehlte einfach die Zeit!

Wir gingen in die Partie um die Play-Off-Runde zu erreichen und das ging nur mit einem Sieg.
Wie wichen von der Regel ab nur mit 10 Spielern anzutreten und setzten uns mit Ingo einen nicht mitspielenden Coach auf die Bank, die Vorzeichen waren also gut, jetzt hieß es auch auf dem Feld alles möglich zu machen und die Vorteile zu nutzen.

Weiterlesen: TV Gerthe 3 : Herner TC, 56 : 46

Oh man, ist verdammt lange her und ich bin völlig aus der Übung, ob das mal was wird?

Dann versuche ich es mal:

Wir reisten mit dem Willen in die Rundsporthalle um von dort 2 Punkte zu einführen, damit wir weiterhin die Chance auf 2 Play-Off-Spiele haben. Aber wie immer, der Wille alleine zählt nicht, es müssen Taten folgen.
Die ersten fünf Minuten verliefen gleich nach unserm Geschmack, wir lagen zwar zunächst mit 0 : 2 hinten, konterten aber mit einem Dreier und ließen gleich zwei Feldkörbe und einen Freiwurftreffer folgen. Lief ja bestens, sechs Minuten rum und wir führten mit 2 : 8. Was liegt da näher als ein kleines Erholungspäuschen einzulegen?

Weiterlesen: VFL Bochum AstroStars 10 : TV Gerthe 3, 32 : 45

Drei gute bis ordentliche Viertel und ein desaströses - leider!

Weiterlesen: TV Gerthe 3 : VfL Bochum AstroStars 6, 34 : 57

Und erneut mussten wir in eigener Halle dem Gegner zum Sieg gratulieren. Wobei man in den ersten fünf Minuten überhaupt nicht sagen konnte, wer hier überhaupt zu Punkten kommen sollte...

Weiterlesen: Heimniederlage: TVG3 - Astrostars 7 , 36 zu 57

Niederlage bei ETuS Wanne

Nachdem wir das Hinspiel gegen ETuS Wanne zwar knapp verloren, aber insgesamt eine ordentliche Leistung gezeigt hatten und so das Spiel lange Zeit offen gestalten konnten, hatten wir uns für das Rückspiel am Mittwoch, dem 26.11.2014, vorgenommen, eine starke Leistung abzuliefern. Insgesamt konnten wir mit zehn Spielern nach Herne anreisen, so dass wir immer wieder die Möglichkeit zum Durchwechseln hatten.

Weiterlesen: ETuS Wanne : TV Gerthe 3, 57:37

Seite 1 von 3

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok