Am Sonntag Abend ließ uns TSG Dortmund Schüren zu keinem Zeitpunkt den Hauch einer Chance und gewann überdeutlich mit 37:108 gegen uns.

Sowas nennt man eine Klatsche. Schüren war uns in allen Belangen haushoch überlegen. Vorne kamen wir kaum zu Abschlüssen, weil sie es verstanden uns in viele leider oft auch unnötige Ballverluste zu verstricken und hinten durch unzählige Fastbreaks bekamen wir gar keinen Zugriff auf den Gegner. Und das zog sich durch das gesamte Spiel. Zur Halbzeit war es schon entschieden. Danach wollten wir die zweite Hälfte als Training nutzen und haben allen Spielern nochmal möglichst viel Spielzeit eingeräumt.

Viel mehr muss man zu diesem Spiel nicht sagen. Abhaken und vergessen. Schüren ist nicht der Gegner, mit dem wir uns als Aufsteiger auf Augenhöhe messen können.

Punkeverteilung: Armbruster 7, Bourscheidt 3, Dauti, Dückershoff 2, Enstipp 6, Homik 4, Mannke 2, Masakidi 2, Rathke 4, Riss 7, Schauer, Stuckenholz

Viertelergebnisse: 7:29, 10;23, 8:23, 12:33 Freiwurfquote: 6/19 (32%)

Endergebnis: 37:109

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!