Mit einem 37:45 Sieg beim TVE Dortmund Barop 3, sicherte sich die Reserve des TV Gerthe den 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga 9.

Der Gastgeber war das letzte Team das den Gerthern noch hätte gefährlich werden können und somit gingen die Jungs in Rot auch direkt konzentriert ins Spiel.

Die Dortmunder von der körperlich Gangart der Gäste, wohl etwas überrascht, zeigte sich vorne etwas unsicher und hinten teilweise zu offen. Der TVG nutze diese Anfangsminuten gut aus und ging zügig mit 9:2 in Führung. Leider belohnte sich Gerthe nicht so konsequent wie gewünscht und führte zum 2. Viertel nur mit 13:5.

Beide Teams zeigten, über die kompletten 40 Minuten eine richtig gute Verteidigungsarbeit daher ähnelten die Viertelergebnisse ehr einer anderen Sportart.

Im 2. Viertel gab Gerthe weiterhin den Ton an. Der Vorsprung stieg zwischenzeitlich auf eine konfortabele 21:7 Führung. Durch Nachlässigkeit kamen die Gastgeber aber zumindest noch zu einem 23:11 Halbzeitstand. Im dritten Viertel verlor der TVG etwas den Faden und brauchte fast 6 Minuten um wieder richtig ins Spiel zukommen. Trotz dieser Phase verlor der TVG diesen 3ten Abschnitt nur mit 10:11 und ging mit einer 33:22 Führung ins letzte Viertel. Hier verteidigte der Gast dann nur noch die Führung. Barop versuchte zwar nochmal alles aber die Mauer des TVG war in diesem Spiel einfach zu hoch für die Dortmunder Sportsfreunde. Am Ende war es für den TVG ein 45:37 Sieg der die Vizemeisterschaft bedeutet.

„Die Jungs waren heute einfach sau stark in der Defensivarbeit. Hier muss ich echt alle loben. 11 Punkte zur Halbzeit sind da schon eine Hausnummer. Das wir vorne etwas zu wenig getroffen haben wissen wir aber wenn wir trotzdem gewinnen ist es auch ok“ folgerte der Coach zufrieden. Aber auch wenn die Saison jetzt ausklingen kann, gibt es laut dem Trainer noch ein weiteres Ziel: „Wir wollen in der Rückrunde ungeschlagen bleiben. Wir haben jetzt gegen jeden Gegner mind. einmal gewonnen und sind seit 10 Spielen ungeschlagen. Das sollte bitte auch bis zum Schluss so bleiben!“

Wir gratulieren dem BBC Herne zur vorzeitigen Meisterschaft !!

  

Die nächste Hürde zum erreichen dieses Ziels ist, am nächsten Sonntag, die 4.Mannschaft des SVD 49 Dortmund. Um 16Uhr geht’s im Gerthe Dome dann auch ins letzten Heimspiel der Saison 2017/2018.

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!