Am Sonntag Nachmittag kam es im Gerthe Dome zum Lokalderby zwischen dem TVG und dem Gast vom BC Langendreer. Beide Teams waren in den letzten Wochen sehr gut in Form. Die Reserve des TVG seit 4 Spielen in Folge ohne Punktverlust und auch der Gast aus Langendreer konnte sich nach einer überraschend schlechten Hinrunde langsam fangen und holte aus den letzten 5 Spielen 4 Siege. Somit war alles für ein interessantes Derby vorbereitet...

Das Derby begann für den TVG richtig gut. Nach 2 Minuten führten die in weiß spielenden Gerther mit 6-0. Der BCL brauchte etwas mehr Zeit um ins Spiel und auf die Anzeige zukommen. Aber ab der dritten Minute entwickelte sich ein enges Spiel. Zwei schlecht verteidigte Angriffe sorgten in beiden Fällen zu einem 3Punktspiel der Gäste. In der 6.Minute dann die 8-10 Führung für den BCL und die erste Auszeit vom TVG. Diese Auszeit brachte den gewünschten Effekt und der Gastgeber konnte sich hinten und vorne ein ums andere Mal besser durchsetzen. Nach einer 14-10 Führung folgte zwar ein 15-15 Zwischenstand aber zum Viertelende führte der TV Gerthe dennoch mit 19-15.

Im zweiten Viertel lieferten sich beide Mannschaften weiterhin ein Kopf an Kopf rennen. Das Spiel blieb zwar immer eng, aber so recht Spannung wollte nicht aufkommen. Die Teams punkteten relativ ausgeglichen und somit endete das Viertel mit 16-13 für den Gastgeber. 

Nach der Halbzeit wollte der TVG weiterhin konzentriert in der Defensive aggieren um den Sieg einzufahren. Mit bisher 28 kassierten Punkten war dies in der 1. Halbzeit schon gut gelungen. Das 3. Viertel war jedoch immer so eine Sache. Normalerweise kamen die Gerther grundsätzlich etwas ins schwanken aber diese Phase blieb diesmal aus. Vorallem im Angriff legten Björn Bourscheidt und Cobi Mannke mit Ihren insgesamt vier 3ern den Grundstein für die 53-40 Führung nach dem 3. Viertel.

Im letzten Viertel wollte der BCL nochmal alles rausholen. Nach 32 Minuten hatte der Gast schon 5 Punkte aufgeholt. Doch durch ein 3 Punktspiel von Tim Dückershoff und weiteren sieben Punkten führte der TVG wieder mit 65-52 in der 37. Minute. Auch die Presse und die Stop the Clock Taktik des Gastes brachte in den letzten Minuten nichts mehr und so gewann der TV Gerthe auch das Rückspiel gegen BC Langendreer2 mit 72-60.

 

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!