Am Sonntag kam es auch für die zweite Herren zum ersten Heimspiel dieser Saison. Nach dem Sieg in der Vorwoche, wollten die Gerther auch gegen die 6. vom VfL punkten und sich in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

Das Spiel startete sehr schleppend und keine Mannschaft konnte irgendeine gute Aktion zum Korb zeigen. Erst nach knapp 3 Minuten fiel dann der erste Treffer des Spiels. Dieser leitete dann auch gleich einen 8:0 Lauf für den TVG ein. Die Gäste kamen im 1.Viertel zumeist nur über Freiwürfe zu Ihren Punkten und somit konnten die Gerther nach 10 Minuten eine 14:7 Führung verbuchen. 

Im zweiten Viertel ging es dann bis zur 17. Minute zwar munter aber mit wenigen Punkten hin und her. Der VfL kam wieder etwas ran und wollte die Wende. Der TVG aber antwortete und holte sich den 8 Punktevorsprung zurück. In den letzten drei Minuten ging dann nix mehr aus dem Spiel heraus. Die Gäste bekamen keinen Fuss mehr auf den Boden und die Gerther konnten nur noch über die Freiwurflinie punkten. Mit einem mageren 26:13 ging es somit in die Halbzeitpause.

Das 3.Viertel verlief dann ,wie schon in der Vorwoche, nicht so gut für die Gastgeber. Der VfL hatte plötzlich das Momentum auf seiner Seite und konnten einfache 15 Punkte verbuchen. Der TVG musste hingegen schwer arbeiten für die 10 Punkte in diesem Viertel. "Wir hatten genau diese Situation vorher besprochen und wollten diesen Spielverlauf verhindern. Aber irgendwie haben wir das komplette 3.Viertel wieder verpennt." sagte Coach Karsten Krychowski nach dem Spiel doch etwas genervt. Mit 36:28 ging es somit ins letzte Viertel.

In den letzten 10 Minuten zeigte der TVG dann plötzlich das bisher stärkste Viertel der Saison. Die Gäste kamen nach der kurzen Pause nicht mehr ins Spiel zurück und vergaben einige Chancen und brachten durch eine gute Verteidigung der Roten,keinen geordneten Ballvortrag zustande. Die Gerther trafen hingegen aus jeder Lage und zeigten ein Starkes letztes Viertel. Mit 22:2 konnte man die überforderten Gäste in diesem Viertel überrennen und somit den zweiten Sieg der Saison einfahren.

"Das waren bisher zwei ganz ordentliche Spiele aber wir sind noch lange nicht richtig in der Saison angekommen. Da sind noch einige Abstimmungen die noch nicht ganz passen und auch das Problem mit dem 3.Viertel müssen wir noch abstellen. Nächste Woche geht es zwar als vorläufiger Tabellenführer zum BCL, aber da müssen wir definitiv die kompletten 40 Minuten konzentriert arbeiten um auch dieses Spiel für uns zu entscheiden." 

 

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!