Ein katastrophales zweites Viertel lieferte der TV Gerthe beim 59:53-Heimsieg gegen die AstroStars 4 ab. Dennoch gewannen die Schützlinge von Trainer Bastiaan Vanhoyland am Ende verdient. “Wir haben eine tolle kämpferische Leistung gezeigt.”

Der Beginn in die Partie verlief recht ausgeglichen. Keines der beiden Teams konnte sich dabei absetzen. Bei den Gerthern war es vor allem Kapitän Daniel Schimpke, der elf Zähler beisteuerte. Doch nach der kurzen Viertelunterbrechung lief es überhaupt nicht mehr rund. “Wir haben konsequent unsere Stärken vergessen”, ärgerte sich Vanhoyland. “Statt weiterhin zum Korb zu ziehen und damit freie Räume zu schaffen, haben wir viel von Außen geworfen und nicht getroffen.” Auch das Passspiel war in dieser Phase nicht wirklich konzentriert. So war es bei den Gästen der ehemalige Gerther “Paddy” Jüngling, der seine beste Phase im Spiel hatte.

 

Reckinger führt Gerther wieder heran

Zum Glück fasste sich Gordon Reckinger, der sein bestes Saisonspiel nach seiner Verletzungspause ablieferte, am Ende ein Herz und erzielte sechs Punkte in Folge. Damit kamen die Gerther zum Halbzeitpfiff wieder auf 27:34 heran.

Wie verwandelt kamen die jungen Gerther dann aus der Kabine und nutzen dabei die gute Stimmung in der Halle aus, um immer besser in die Partie zu finden. Zu Beginn des letzten Viertels war es dann Jonathan Maull, der mit sechs wichtigen Punkten in Folge seine Mannschaft im Rennen hielt. Bis zur Schlussphase war die Begegnung dann ausgeglichen, ehe Schimpke und Reckinger den “Sack” zumachen konnten.

 

Samstag nach Schwerte

“Wir haben das Derby gewonnen , resümierte Vanhoyland. “Und uns in das Spiel zurückgekämpft und gezeigt, wozu wir in der Lage sind.” Nun treffen die Gerther am kommenden Samstag (18 Uhr) auf die Schwerter Turnerschaft.

 

Punkteverteilung:
TVG: Reckinger (18), Schimpke (18), Klein (7), Maul (6), Dückershoff (5), Block (2), Lamhiti (2), Riss (1), Mannke (0), Pospiech (0), Peters (0), Masakidi (n.e.)
ASTRO: Jüngling (13), Klüsekamp (10), Pfahler (8), Beckmann (5), Steinberg (4), Simon (4), Zaers (3), Meier-Faust (3), Winkelmann (2), Kretzschmann (1)

Viertelergebnisse: 19:18, 8:16, 14:8, 18:11

Freiwürfe: 14/20 (70%)

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok