Neben dem Sieg im Pokal kann der TV Gerthe mit weiteren positiven Nachrichten aufwarten. So konnte man kurz vor Saisonstart mit Nico Engelmann, Brock Lumbers und Niklas Lange noch drei weitere Neuzugänge präsentieren.

 

170911 neuzugaenge erste 

Nico Engelmann kehrt zurück

Nico ist ein alter Bekannter in Gerthe. Der gebürtige Kaiserauer spielte schon mal für die erste und zweite Mannschaft des TVG, bevor es ihn aus privaten Gründen nach Köln zog. Dort trainiert er seitdem eine Damen-Mannschaft und hielt sich sporadisch beim TVG Kaiserau fit. Nun hat ihn die Sehnsucht nach Fiege-Bier und einer guten Dönninghauser Bratwurst wieder nach Bochum verschlagen. Da der Student der Sozialwissenschaften erst kurz vor dem Saisonstart zum Team gestoßen ist, wird er zu Beginn sowohl für die erste als auch für die zweite Mannschaft auflaufen.

Niklas Lange kommt mit höherklassiger Erfahrung

Ein weiteres bekanntes Gesicht ist der nächste Neuzugang, Niklas Lange. Der Ur-Bochumer stößt vom letztjährigen Regionalligisten (2. Regio) CSG Bulmke zum jungen Gerther Team und bringt eine Menge höherklassige Erfahrung mit. So spielte er neben den Einsätzen bei Bulmke schon für den Lokalrivalen, Vfl Astrostars, in der zweiten Regionalliga und kam bei den Schwelmer Baskets und Citybaskets Recklinghausen zu Spielpraxis in der zweiten Liga (Pro B). Da sich Niklas nun mehr auf sein Jura-Studium konzentrieren möchte, sah er beim TV Gerthe die beste Lösung, weiterhin ambitioniert Basketball zu spielen und gleichzeitig aber genug Zeit zum Studieren zu haben. Niklas erholt sich im Moment noch von einer Mandel-Operation und wird langsam in das Team eingegliedert.

Australier Brock Lumbers gibt seine Zusage

Der letzte Neuling im Team von Trainer Vanhoyland ist der 21-jährige Brock James Lumbers. Brock kommt ursprünglich aus Australien und spielte dort bei den Rockingham Flames in der höchsten Jugendliga des Landes (West Australian Basketball League). Nachdem er dort im Jahr 2013 zum MVP gekürt wurde, wurde er in die erste Herren-Mannschaft hochgezogen. Dort spielte er bis 2015 in der zweithöchsten australischen Liga, der State Basketball League, bevor er den Basketball etwas zurückstellte und sich auf sein Studium konzentrierte. Wie es der Zufall so will, lernte er in dieser Zeit auch seine Freundin kennen und ist ihr nun nach Bochum gefolgt. Hier möchte er nun sein Maschinenbau-Studium zu Ende bringen und mit dem TV Gerthe für Furore sorgen.

Mit den letzten Neuzugängen sind die Kader-Planungen der ersten Mannschaft vorerst abgeschlossen. „Die weiteren drei Neuzugänge werden unser Team sowohl im Training als auch im Spiel auf ein höheres Level bringen. Alle passen super ins Team und man merkt, dass trotz des nun herrschenden großen Konkurrenzkampfes sich eine Gemeinschaft bildet, die zusammenhält und was erreichen will. Die Jungs haben Bock auf die Saison und wollen zeigen, was sie drauf haben! Let the games begin!“

Aufsteiger im Gerthe Dome

Und dann ist sie auch schon da, die neue Saison! Zu Beginn empfängt der TV Gerthe am Samstag, den 16.09.2017, den Aufsteiger aus der Bezirksliga, den TV Dortmund Mengede. Anwurf ist um 18:30 Uhr! Gespielt wird endlich wieder im Gerthe Dome (Schulzentrum Gerthe, Heinrichstraße)! Also raus ausm Sessel und rein in den Gerthe Dome!

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!