Damen: Spannendes Spiel mit glücklichem Ende

Am Freitag (27.01.) kam der Tabellendritte LTV Lippstadt zu uns nach Gerthe. Da sich Lippstadt nur einen Platz vor uns in der Tabelle befindet, versprach dieses Spiel spannend zu werden.
Und so ging das erste Viertel auch los. Durch eine gute Defense beider Mannschaften und viel zu schnell genommener Würfe, fielen in den ersten zwei Minuten keine Körbe. Erst in der 3. Minute gelangen uns durch zwei getroffene Freiwürfe die ersten Punkte des Spiels. Nachdem auch Lippstadt punkten konnte und es in der 5. Minute 4 zu 4 stand, gelang uns ein Fünfpunkte-Lauf. Dieses erste Viertel gewannen wir mit 11 zu 8.
Auch das zweite Viertel ging ausgeglichen weiter. Wir erzielten in diesem Viertel nur einen Punkt mehr als unsere Gäste und gingen so mit einer Vierpunkte-Führung in die Halbzeit (22 zu 18).
Uns war bewusst, dass wir uns auf dieser Führung nicht ausruhen durften und konzentriert weiterspielen mussten.
Das dritte Viertel begann erfreulicherweise mit einem Korb für uns. Jedoch gelang uns danach erst einmal nichts mehr und somit holten die Lippstädterinnen ihren Rückstand auf und es stand in der 25 Minute ausgeglichen 24 zu 24.
Wir reagierten mit einem 7 zu 0 Lauf und gingen so erneut in Führung.
Durch einen Dreier von Lippstadt in der letzten Sekunde dieses Viertels lag unsere Führung, wie bereits zur Halbzeit, bei mageren 4 Punkten.
Leider verspielten wir uns diesen Vorsprung und so stand es in der 34. Minute wieder ausgeglichen 35 zu 35 bzw. 37 zu 37. Nach einer folgenden Auszeit und dem 5. Teamfoul von Lippstadt starteten wir nochmal richtig durch und setzen uns mit 9 Punkten innerhalb von 4 Minuten ab. Lippstadt konnte nicht mehr dagegen halten und auch ihr Korb in der letzten Spielminute verhinderte unseren Sieg nicht. Das Spiel gewannen wir mit 46 zu 39.

Schlussfolgernd kann man sagen, dass dieses Spiel genauso spannend wie erwartet war. Wie schon im Hinspiel, das wir deutlich mit 38 zu 68 verloren haben, spielte Lippstadt 40 Minuten lang eine starke Presse auf den Aufbau, die wir bei diesem Spiel aber deutlich besser im Griff hatten. Zudem gelang es Lippstadt nie in Führung zu gehen, sie konnten jedoch ihren Rückstand häufig wieder aufholen.

Mit dabei waren:
Hasret (3), Cara (8), Ilka (8), Lea (13), Patricia (4), Viola (4), Vanessa (4) und Maria (2)
Geschrieben von Ilka Leißnig

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!