Damen: Niederlage gegen Ruhrpott Baskets Herne 2

Am 27.01.2018 spielten die Gerther Damen in Herne gegen die Ruhrpott Baskets Herne 2.
Der Start ins Spiel verlief nicht so gut. Zwar fand man immer wieder gute Wurfchancen, traf aber zu wenig.
Bis zur 8. Minute konnte RBH sich einen Vorsprung von 5 Punkten holen. Nach einer Auszeit, wachte das Gerther Team auf und hatte einen 9:0 Lauf. Das Viertel konnte Gerthe mit 14:10 für sich
entscheiden.

Im zweiten Viertel konnte der kleine Vorsprung gehalten werden. In der Defensive wurde gut verteidigt und auch bei den Rebounds arbeitet das Gerther Team gut. Das Viertel wurde ebenfalls gewonnen und mit einem 25:17 Stand ging es in die Halbzeit.

Doch das Gerther Team freute sich zu früh und spielte ein sehr schlechtes drittes Viertel. In der Offensive traute sich kaum jemand noch etwas zu und in der Defensive wurde einfache Fast Breaks nicht verhindert. Die Ruhrpott Baskets gingen verdient mit 36:30 in Führung.

Auch im letzten Viertel lief es auf Gerther Seite nicht besser. Man versuchte zwar das Spiel nochmal zu drehen, aber vorne in der Offensive wurden immer noch nicht viele Würfe getroffen.
Das Spiel verlor Gerthe mit 39:44.

Gespielt haben: Anrica, Cara, Ilka, Maria, Vivien, Lea, Lisann, Vanessa, Svenja und Lena

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok