Damen: Verdiente Niederlage

Am Samstag den 07.10.2017 spielten wir im Derby gegen die Ruhrpott Baskets Herne. Judith Hopf und Julia Rose absolvierten ihr erstes Spiel für die Gerther Damen.


Wir starteten in das Spiel direkt mit einem Gegenpunkt nach dem Sprungball. Konnten danach aber auch erfolgreich punkten. In der Offensive haben wir oft Lücken gesehen und haben sehr viele Rebounds geholt und diese auch umgewandelt haben. Das erste Viertel gewannen wir mit 14 zu 6.
Das zweite Viertel lief schlecht für die Gerther nicht mehr, in der Offensive haben wir teilweise zu hektisch gespielt und haben viele Würfe nicht getroffen.
Deswegen verloren wir das Viertel mit 4 zu 16.
Nach der Halbzeit wollten wir wieder besser spielen. In der Defensive spielten wir sehr
aggressiv, holten dadurch aber auch viele unnötige Fouls. Schon nach kurzer Zeit, hatten wir die Team Foul Grenze erreicht und die Herner bekamen viele Freiwürfe. In der letzten Minute traf Lea Dückershoff noch einen Dreier vor dem Viertelende und konnten den Abstand auf 10 Punkte verringern.
Motiviert ging es in das letzte Viertel aber gegen die Bunker Zone der Herner, war es schwer Punkte zu machen. Zwar hatten die Gerther Damen auch Freiwürfe, diese wichtigen Punkte wurden aber auch liegen gelassen.
Am Ende verloren wir nach schlechter Leistung das Spiel mit 39:47.
Im nächsten Spiel kommen der LTV Lipppstadt, gegen das Team muss man definitiv eine bessere Leistung zeigen.

Gespielt haben: Hasret Altuntas, Cara Tesch, Ilka Leißnig, Vivien Strohbach, Lea Dückershoff, Lisann Demuth, Viola Bies, Vanessa Grischkewitz, Judith Hopf, Svenja Gerdemann, Julia Rose

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!