Ein Sieg krönt die gute Leistung

Heute hieß das ausgegebene Ziel ganz klar: Sieg! Dementsprechend starteten wir auch wie die Feuerwehr in das Spiel. Die hochmotivierten  Spieler erzielten einen Korb nach dem anderen. Der Spielaufbau klappte gut und ab der siebten Spielminute stand auch die Defense sicher. So konnten wir uns nach zehn gespielten Minuten über ein 26:12 freuen.
Das zweite Viertel wurde ausgeglichener. Beide Mannschaften hatten kleine Serien so dass dieses Viertel gerecht 15:15 endete.
14 Punkte zur Pause hieß der Vorsprung also. Schon ordentlich, aber jetzt hieß es nicht nachzulassen. Die Verteidigungsarbeit sollte intensiviert werden, ohne aber unnötige Fouls zu kassieren.

Weiterlesen: TV Gerthe : TV Sterkrade, 62:45

Ordentliche Leistung gegen den Tabellenführer

Das wir unterliegen würden war uns im Vorfeld bewusst. Also galt es andere Ziele für das Spiel auszugeben. Im Vordergrund stand also der Transfer der gelernten Trainingsinhalte in die Spielsituation.
Im ersten Viertel konnten wir recht gut mithalten und uns gelang nach einem 1:10-Rückstand ein kleiner Zwischenspurt, so dass wir mit 11:14 in die Viertelpause gingen.
Im zweiten Viertel offenbarten sich einige Schwächen in unserer Verteidigung. Wulfen gelang ein ums andere Mal erfolgreich der Fastbreak.  Das Viertelergebnis von 3:24 spricht eine deutliche Sprache.

Weiterlesen: TV Gerthe : BSV Wulfen, 39:79

Engagierte Leitung zeigt aufsteigende Tendenz

Unser erster Pflichtspielgegner in dieser Saison hieß Schalke 04. Die letzte, deftige, Niederlage steckte noch in den Köpfen. Mit fast 70 Punkten Unterschied verloren wir vor drei Wochen. Unser Ziel war es dieses Mal nicht so unter zu gehen.

Weiterlesen: Schalke 04 : TV Gerthe U12, 60:46

U10 noch mit viel Luft nach oben beim Testspiel gegen Herne

Beim Testspiel gegen den Herner TC gaben mit Mory, Keyhan und Fin gleich 3 neue Spieler ihr Debüt für die U10. Die ersten Minuten liefen auch ordentlich, denn wir waren aufmerksam in der Abwehr, ließen vorne nur zuviele Korbchancen liegen weil wir aus zu großer Entfernung auf den Korb warfen. 2 zu 4 nach gespielten 10 Minuten. Im zweiten Viertel lief es im Angriff besser, nur wurde es hinten beim verteidigen etwas chaotisch. Das mag an den fliegenden Wechseln gelegen haben oder einfach daran das unsere Neuzugänge die Mann-Mann Verteidigung noch nicht gut genug kennen. Trotzdem war die erste Halbzeit durchaus ordentlich und mit 5 Punkten Rückstand ging es in die Pause (8 zu 13)

Weiterlesen: TV Gerthe U10 : Herner TC, 12 : 34

Lange wurde sie erwartet, die Saisoneröffnung gegen Freudenberg. Aus dem ersten Spiel sollte auch gleich der erste Sieg werden. Zu zehnt tritt man gegen eine eher durchschnittliche Mannschaft an, aus welcher einzig und allein #10 „Ben Meftah“ herrausstach.

Weiterlesen: Gerthe besiegt Freudenbergs Nummer 10

Seite 98 von 99

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok