Beim Turnier in Zülpich verlor man gegen den Regionalligisten mit 65:48, nachdem man eine Halbzeit nicht verteidigte. Es ist die erste Niederlage in der Geschichte der Gerther U18.


Schlechte Defense kostet 1.Halbzeit

Nach einer harten, zweistündigen Fahrt kamen wir in der Zülpicher Halle an. Das Spiel startete dann sogar relativ gut für Gerthe, Louis Tesch erzielte die 4:0 Führung. Doch danach schien nichts mehr zu klappen. Die Rheinländer machten unsere Spieler so gut zu, dass die Gerther viele notgedrungene Abschlüsse nehmen mussten. Außerdem ging man hinten nicht genug auf den Mann, sodass der TuS schnell weit vorne lag.

In der zweiten Spielperiode bestätigte sich dieses Bild. Die Mannschaft des TVG kam nicht zu vielen guten Abschlüssen, und auch die Trefferquote ließ zu wünschen übrig.

Viel bessere zweite Hälfte reicht nicht.

Zur Halbzeit motivierte Head Coach Lars Enstipp das Team nochmal, und die zweite Halbzeit sollte gewonnen werden. So startete man gleich mit einer besseren Defense, die Shooter der Zülpicher wurden ganz gut aus dem Spiel genommen, während die Center weiterhin fleißig punkteten. Denn der TVG ging nicht stark genug zum Rebound und überließ dem Gastgeber so viele zweite Chancen. Doch durch eine bessere Offense kamen wir zu mehr punkten, vor allem unter dem Korb, und konnten nochmal auf 10 Punkte verkürzen.

Auch zu Beginn des letzten Viertels spielte Gerthe weiter auf. Auch die Guards trugen nun einige Treffer bei, sodass der Rückstand 8 Minuten vor Schluss nur noch 6 Punkte betrug. Doch dann ließ man dem Gegner wieder zu viel Platz, und der TuS Zülpich nutzte dies aus.

Noch nicht gut genug eingespielt für die RL

So siegten die Gastgeber letztendlich mit 17 Punkten, was vor allem an der schwachen ersten Hälfte lag. Jedoch hat der TVG in der zweiten Hälfte gezeigt, dass man durchaus mit Regionalligateams mithalten kann, wenn die Einstellung stimmt. Jedoch muss sowohl das Teamplay vorne, als auch die Defense in der Offseason verbessert werden um eine Chance zu haben.

Zurück aus der Sommerpause melden sich die Gerther mit einem Derby gegen den Herner TC am alljährlichen Pre Season Weekend. Danach geht es in der Liga gegen Adler Frintrop (14.9., 14:00, Bockmühle) und zuhause sofort wieder gegen die Herner (21.9., 16:00).

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!