Am Samstag erwartete die U16w um Maskottchen Horst die Gegner des TV Freudenberg in heimischer Halle. Am Ende wurde ein freudiges Kuchen und Tortenspektakel aus dem Spiel.

Im Hinspiel zeigten die Gerther Girls ein schnelles und bissiges Spiel und waren dem Gegner mit 25:108 deutlich überlegen. Ein schlechtes Zeichen für einen wachen und guten Spielbeginn. 

Ins erste Viertel starteten die Mädels dann auch gleich, wie Trainerin Judith Hopf es befürchtet hatte - verschlafen und unorganisiert. Zwar ging Gerthe in der ersten Minute noch durch einen Treffer von Marie gleich in Führung, wurde aber schnell wieder von den Gegnern ein- und überholt. Bis zur sechsten Minute konnte der TV Freudenberg seine Führung halten und auch das Time-Out der Gerther Bank zeigte zunächst keine Veränderung auf dem Feld. Doch in der achten Minute platzte dann der Knoten und die Gerther Girls konnten einen souveränen Vorsprung erspielen. (27:14)

Auch das nächste Viertel gestalteten die Mädels dann wieder schnell. Die Verteidigung wurde pfiffiger und schaffte es die Penetration zum Korb gut zu stoppen. Vor allem Marie zeigte in diesem Viertel eine gute Leistung und so konnte sie ingesamt 12 der 26 Punkte beisteuern. Mit einem Halbzeitstand von 53:26 ging es dann in die Kabine, wo neue Ziele gesteckt wurden.

Im dritten Viertel lief es offensiv weiterhin gut. Lücken wurden genutzt und Rebounds verwertet. Die Defense ließ jedoch zu Wünschen übrig und teilte Gerthe 8 Fouls aus. (82:38)

Das letzte Viertel zeigte dann Jasmin auf der Aufbauposition nochmal ein gutes Spiel und setzte sich gegen die harte Defense gut durch. Defensiv fanden die Gertherinnen gegen den wuseligen Gegner noch nicht so richtig zusammen und kamen leider immer wieder in Foul-Situationen. Trotzdem blieben sie offensiv auf der Erfolgsspur, sodass sich in diesem Viertel auch Sarah, Fabi und Leonie auf das Scoreboard eintragen konnten. Für den 100. Punkt, darf Fabi dann auch einen Kuchen backen und Leonie steuert zum 110. Punkt eine Cremetorte bei. 

Ihr Debüt in der Jugendoberliga hatte Sara W., welche ein gutes erstes Spiel in diesem Kader zeigte.

Es spielten: Jasmin, Sarah, Fabi, Anrica, Leonie, Sara, Marie, Lara und Lena

 

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok