Hohe Niederlage im ersten Vorbereitungsspiel

Zur Vorbereitung auf die neue Saison trafen wir im ersten Vorbereitungsspiel auf den Barmer TV, die ebenfalls in der Regionalliga spielen. Leider fielen unsere beiden etatmäßigen Aufbauspielerinnen Sarah und Jasmin aus gesundheitlichen Gründen aus, so das wir arg improvisieren mußten. Und das sah man auch gleich auf dem Feld.

Weiterlesen: U13: TV Gerthe - Barmer TV 22:92

Pflichtaufgabe souverän gelöst! U13 ist Meister der Regionalliga 2014/2015!!!

Da wir im letzten Spiel das Duell gegen den Tabellenzweiten aus Sterkrade gewannen, konnten wir mit einem Sieg die Saison perfekt machen. Dazu durften wir sonntags Morgens beim Tabellenfünften BG Dorsten antreten. Viele Gedanken hatten sich die Spielerinnen um den anschießenden Meisterjubel in den letzten Tagen gemacht. Also lag die Herausforderung der Coaches an diesem Tage eher darin, den Fokus der TV Girls auf die 40 Spielminuten zu lenken.

Weiterlesen: U13: BG Dorsten - TV Gerthe 54:83

Spitzenspiel entwickelte sich zur Defenseschlacht...

Mit etwas Aufgregung ging es zum vorletzten Spiel der Saison nach Sterkrade. Die 69ers bezwangen uns im Hinspiel und wir wollten Revanche nehmen. Die TV Girls wußten um die Bedeutung des Spiels und begannen konzentiert. Schnell führten wir mit 0:4. Schon in den ersten Minuten zeigte sich, dass Lena einen Sahnetag erwischt hatte und sie unser Schlüssel für das Spiel werden würde. Mit zunehmender Spieldauer stellten sich die Verteidigungsreihen immer besser auf die Angriffe ein und somit nahm das "Low-Scoring-Game" seinen Lauf. Mit 8:12 nahmen wir eine leichte Führung mit in die erste Viertelpause.

Weiterlesen: U13: Sterkrade 69ers - TV Gerthe 36:42

Konzentrierte erste Halbzeit sichert den Sieg

Zum letzten Heimspiel in dieser Saison empfingen wir die Regionalliga-Mannschaft der Astrostars. Wir wollten konzentriert ins Spiel starten, um es später bei vielen Wechseln verwalten zu können. Und das ist den Mädchen in den ersten zwanzig Minuten unnachahmlich gelungen.

Weiterlesen: U13: TV Gerthe - VfL Astrostars 92:49

Revanche nach wahrem Krimi gelungen

Schon seit einigen Tagen geisterte das Spiel gegen Kaiserau in den Köpfen der U13-Spielerinnen. Die Hinspiel-Niederlage mit nur 4 Punkten war knapp und die Motivation sehr groß im Rückspiel selbst siegreich zu sein. Dementsprechend hoch war auch wieder die anfängliche Nervosität. Nach sechs Minuten lagen wir mit 6:12 hinten und nach einer Auszeit kamen wir besser ins Spiel. Mit nur noch 16:18 ging es dann in den zweiten Spielabschnitt.

Weiterlesen: U13: TV Gerthe - TVG Kaiserau 86:85 n.V.

Ruhiger Nachmittag trotz personeller Probleme

Nursena war immer noch verletzt, Tanja war erkrankt und Jasmin, Lea, sowie Marie gingen teilweise stark angeschlagen ins Spiel. So war es unser Ziel im ersten Viertel schon für klare Verhältnisse zu sorgen, um damit die angeschlagenen Spielerinnen im Hinblick auf das Spitzenspiel in der nächsten Woche schonen zu können.

Weiterlesen: U13: TVE Barop - TV Gerthe 34:60

Zum Schluß wurde es deutlich

Um an dem spielfreien Wochenende im Rhythmus zu bleiben, nahmen wir gerne die Anfrage des BTV Wuppertal zum Freundschaftsspiel an. Dies gab uns die Möglichkeit die Spielzeiten, abseits des Wettbewerbs in der Regionalliga, anders zu verteilen. So starteten wir auch mit einer gänzlich umgekrempelten ersten Fünf.

Weiterlesen: U13: Barmer TV - TV Gerthe 57:77

Am Ende ein überlegener Sieg

Aus dem Hinspiel wußten wir schon was uns erwartet. Dort wußten die Hörder uns aufgrund ihrer Kampfstärke zu beeindrucken. Also wollten wir an die zweite Halbzeit des letzten Spiels anknüpfen. Leider gelang uns dies nicht sofort. Denn Hörde führte schnell mit 2:6. Auszeit! Wachrütteln! Gelungen! 8:8 nach sechs Minuten und 20.16 nach 10 Minuten.

Weiterlesen: U13: TV Gerthe - TV Hörde 84:69

Deutlich kämpferische Einstellung in der zweiten Halbzeit wird belohnt

Sonntags morgens um 10 Uhr (Treffpunkt war schon um 8 Uhr!) in Borken und es wurde das erwartet schwere Spiel. Schon im Hinspiel wußte unser Gegner durch seine starke Defensive zu gefallen. Und so sollte es auch dieses Mal werden. Anfänglich gelang es uns uns knapp abzusetzen (6:9, 3.Min), ehe das Spiel dahinplätscherte und wir immer wieder durch Unkonzentriertheiten einen höheren Vorsprung verspielten. Nach einer Auszeit in der 8. Minute klappte es besser und wir konnten mit 6:15 in die erste Viertelpause gehen.

Weiterlesen: U13: RC Borken-Hoxfeld - TV Gerthe 53:67

Seite 7 von 9

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!