Mit einer guten kämpferischen Leistung und einem überzeugenden 54:38-Heimspielsieg beendete unser Mädchenteam die erste Regionalligasaison. Mit diesem Ergebnis nahm die Mannschaft damit auch erfolgreich Revanche für die seinerzeit sehr unglückliche 40:53-Hinspielniederlage gegen die TG Neuss und belohnte sich für den gezeigten Einsatz.

Von Beginn an zeigte unser Team, dass man die Saison mit einer guten Leistung und einem Erfolgserlebnis abschließen wollte. Nach anfänglich noch nervösem Spielbeginn steigerte sich die Mannschaft mit den ersten erfolgreichen Korbaktionen und zeigte einmal mehr wie in der gesamten Rückrunde, dass man viel in der Saison gelernt und insbesondere auch im Zusammenspiel erhebliche Fortschritte erzielt hat. Mit einer 12:2-Führung wurde das 1.Viertel beendet.

Auch das 2. Viertel begann mit vielen guten, konsequenten und einstudierten Korbaktionen in Angriff und Verteidigung, so dass sich das Team bis zur 14. Minute sogar einen guten und verdienten 24:6-Vorsprung herausspielte. Insbesondere gelang es durch gute Verteidigungsarbeit die Topscorerin der Gäste aus dem Hinspiel nicht so zur Entfaltung zu bringen. Gegen im Fortgang dann aggressiver und erfolgreicher aufspielende Gäste folgten dann 5 schwächere Minuten unseres Teams, in denen man zu passiv agierte und sich beeindrucken ließ. Mit einer 25:18-Führung ging es in die Halbzeitpause.

Durch den ergebnismäßigen Verlauf des Spiels und die schnelle Verringerung des Vorsprungs war unser Team gewarnt. In der Halbzeitpause wurde nochmals angesprochen, dass wir unsere engagierte und konzentrierte Spielweise beibehalten und konsequent den direkten Weg zum Korb sowie unsere fastbreaks weiter nutzen müssen. In einer im 3. Viertel sehr umkämpften Spielphase stellte unser Team dann entschlossen und eindrucksvoll unter Beweis, dass man dieses Spiel unbedingt gewinnen will. Mit einer 42:25-Führung ging es dann ins Schlussviertel.

Nach einem wieder starken Beginn unseres Teams und einem weiteren Ausbau der Führung war dann Mitte des letzten Viertels die Vorentscheidung zu unseren Gunsten gegen bis zum Schluss tapfer kämpfende Gäste getroffen. Unsere Mannschaft belohnte sich am Ende mit einem verdienten 54:38-Sieg für eine engagierte Saisonleistung, zu der alle Spielerinnen beigetragen haben.

Mit einem positiven Erlebnis und dem 10. Platz beendete die Mannschaft damit ihre erste Regionalligasaison mit einem stark besetzten Teilnehmerfeld.

Insbesondere mit der Entwicklung, den Zusammenhalt und dem Auftreten der neu aufgebauten und formierten Mädchenmannschaft ist das Trainerteam sehr zufrieden.

Dies ist aber zugleich auch Ansporn für alle weiter intensiv an der weiteren Entwicklung des Teams mit Perspektive zu arbeiten. Nach der Saison, ist also vor der Saison…-).

Zum Schluss möchte sich das gesamte U 13-Team nach der Aktion unmittelbar nach Spielende für die Zuschauer auch nochmals über diesem Wege für die immer tolle Unterstützung der Eltern, Angehörigen, Anhänger und Vereinsmitglieder in der kompletten Spielzeit bedanken.

 

Punkteverteilung:

TV Gerthe – TG Neuss 54:38

Delila (15), Hannah A. (12), Romina (12), Julia (7), Tanja (7), Jana (1), Hannah K., Nelly, Liv und Anna

Viertelergebnisse: 12:2, 13:16, 17:7,12:13

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!