Das Spieltagsmagazin der AstroStars Bochum am vergangenen Wochenende beinhaltete einen größeren Beitrag zu unseren beiden U 13-Teams mit der Überschrift: „Sportliche Rivalität und Freundschaft – das geht! Viel passender konnte der Titel das sehr gute, offene und schöne Verhältnis zwischen unseren Bochumer U13-Mädchen-Nachwuchsteams und deren Betreuer sowie die Entwicklung hierzu nicht wiedergeben.

Nach den vorausgehenden freundschaftlichen Kontakten und sportlichen Duellen war es diesmal so, dass uns die AstroStars unserem Lokalderby vorausgehend am Vorabend zum Play-off-Spiel der ProB-Herren gegen Bayer Giants Leverkusen eingeladen haben. In der ausverkauften Rundsporthalle liefen die beiden Teams als Einlaufkinder zusammen ein und verfolgten im Innenraum anschließend gemeinsam als Zuschauer dieses hochklassige und spannende Spiel. Für die Teams und die zahlreich begleitenden Eltern war dies ein schönes Erlebnis. An dieser Stelle sagen wir nochmals vielen lieben Dank für die Einladung, die Organisation und den sehr freundlichen Empfang.

 

170325 U13 Astros

Am Sonntagmorgen stand dann unser Regionalliga-Meisterschaftsspiel bei den Astrostars-Mädels an. Unsere Sportsfreundinnen spielen bis dato eine wirklich tolle und sehr erfolgreiche Saison. Gegen die AstroStars als Tabellenzweiten, die zuletzt auch den Spitzenreiter Sterkrade eindrucksvoll besiegt haben, war es für unser Team die erwartet schwierige sportliche Aufgabe.


Die Ziele, die wir uns gesetzt haben, konnten mit einer engagierten Teamleistung erreicht werden. Nach der noch deutlichen 12:101-Hinspielniederlage konnte unser Team mit einer erheblichen Leistungssteigerung und mit größerer Gegenwehr diesesmal das Spiel durchaus offener und auch das Ergebnis viel positiver gestalten. Verteidigungsarbeit, Laufwege und Zusammenspiel waren gegenüber dem Hinspiel deutlich verbessert. Schade war aus hiesiger Sicht nur, dass etliche gut herausgespielte Korbchancen von uns nicht erfolgreich zum Abschluss gebracht wurden.

170325 U13 Astros2

Anknüpfend an die erkennbar positive Mannschafts- und Leistungsentwicklung unseres Teams ist dies aber zugleich auch Ansporn, weiter im Training und Wettbewerb intensiv zu arbeiten.

Am Ende stand gegen das spielerisch und technisch überlegene Team der AstroStars in einer fairen Partie eine 24:63-Niederlage. Unser Glückwünsch zum Sieg geht an unsere Sportsfreunde. Wir freuen uns schon auf das nächste Zusammentreffen spätestens beim Stadtwerke-Cup im Mai.

Punkteverteilung:

Vfl AstroStars Bochum – TV Gerthe 63: 24

Julia (8), Romina (8), Nelly (4), Fiona (2), Hannah A (2), Jana, Tanja, Delila, Hannah K. und Mirjana

Viertelergebnisse: 16:2, 14:8, 20:8, 13:6

 

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!