Südländische Temperaturen in der Gerther Arena, phasenweise Teamplay wie in der Primera Division, gute Stimmung unseres Anhangs, La Ola mit dem Team und danach Fiesta mit Flammkuchen und spanischen Köstlichkeiten. Mit dem 71:38-Heimsieg gegen TVE Barop verteidigte unser Mädchenteam die Tabellenführung in der Oberliga und sicherte sich damit bereits jetzt das angestrebte Endspiel gegen den Tabellenzweiten BC 70 Soest zum Gewinn der Meisterschaft am letzten Spieltag am 05.05.2018.

Gegen das groß gewachsene Gästeteam aus Barop verlief der Start für unser Team zunächst schwieriger. Nach einem 4:4 Zwischenstand in der 4.Minute kam unsere Offensive mit schönen Spielaktionen und schnell vorgetragenen Angriffen dann immer besser in Schwung und konnte bis zum Ende des 1.Viertels einen 22:8 Vorsprung herausspielen. Das 2.Viertel gestaltete sich recht umkämpft und ausgeglichen. Unsere Sportsfreunde aus Dortmund zeigten, dass sie mit dem Team aus der Hinrunde nicht vergleichbar sind und sich stark verbessert haben. Mit einem 33:22 Zwischenstand ging es für beide Teams in die verdiente Halbzeitpause.

Trotz witterungsmäßig schwül-warmer Luft im „Gerther Dome“ stimmten wir uns in der Halbzeit ein, dass wir nur mit Hochhalten des Tempos, einem guten Teamplay und einer weiter engagierten Verteidigungsleistung das Spiel für uns erfolgreich fortführen können. Demensprechend startete unser Team sehr lauf-, willens- und durchsetzungsstark in das 3.Viertel, konnte viele Bälle gewinnen und agierte unter dem Korb und bei den Fastbreaks effektiv. Zur Freude des Trainergespanns setzte das Team in dieser Phase den Spielplan optimal um. Nach einem 10:0 Run gleich zu Beginn des 3.Viertels und einem nochmaligen 9:0 Run in der 27. bis 30. Minute ging es mit einem toll herausgespielten 54:26 Vorsprung in das Schlussviertel, womit diese Partie vorentschieden war. Das letzte Viertel gestaltete unser Team dann weiter erfolgreich und souverän.

Mit diesem verdienten Sieg und der beeindruckenden Bilanz von 19 Siegen und 1 Niederlage ist den Gerther Mädchen bereits der 2.Tabellenplatz in der Oberliga nicht mehr zu nehmen. Wer hätte das vor der Saison gedacht? Ein Grund dies mit dem einmal mehr vorbildlich unterstützenden Anhang mit La Ola-Wellen zu feiern.

Im Anschluss ging es gemeinsam zu Carlas Geburtstagsnachfeier mit mediterranen und erfrischenden Köstlichkeiten. Ein toller Tag für uns alle.

Saisonfinale ohoh!

Im Showdown am nächsten Wochenende beim Auswärtsspiel gegen TSV Hagen (Tabellendritter) und dann am letzten Spieltag am Samstag, den 05.05.2018 im Heimspiel gegen BC 70 Soest (Tabellenzweiter) wird sich dann zeigen, ob die Tabellenführung verteidigt werden kann. Wir werden alles dafür tun, unser Ziel zu erreichen. Egal jedoch was passiert, die Gerther Mädchen haben sich sportlich toll entwickelt, bisher eine herausragende Saison gespielt und sich als echte Einheit auf und außerhalb des Spielfeldes präsentiert.

"Buena suerte y èxito en la última etapa“

Punkteverteilung:

TV Gerthe – TVE Barop 71:38

Hannah K. (21), Delila (20), Romina (12), Carla (8), Jana (6), Tanja (2), Mirjana (2), Nelly, Fiona, Hannah A., Aurelie und Rijada.

Viertelergebnisse: 22:8, 11:14, 21:4 und 17:12

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!