Mit einer souveränen Leistung spielte unser U 14-Mädchenteam gegen ASC Dortmund auf und feierte am Ende einen deutlichen 105:15-Sieg. Mit 15 Siegen in 16 Spielen baute unser Team damit seine beeindruckende Serie in der Oberligasaison aus und hat damit weiter die Tabellenführerposition inne.

 

Die Gerther Mädchen starteten von Beginn an mit viel Tempo in die Begegnung gegen die Zweitvertretung des Dortmunder Lokalnachbarn, ließen in der Verteidigung wenig zu und zeigten sich auch in der Offensive sehr zielstrebig und effektiv. Bereits das erste Viertel entschied unser Team schon richtungsweisend klar für sich (23:0).

Foto: Die U 14 weilich an diesem Spieltag unter dem Korb kaum zu stoppen

Lediglich im 2.Viertel verlangsamte sich etwas das Tempo und es stellten sich trotz weiterer spielerischer Überlegenheit einige Konzentrationsfehler und Abschlussschwächen bei unserem Team ein.

Nach der Halbzeitpause ließen die Mädchen mit einer nochmaligen Leistungssteigerung dann klar erkennen, dass man gerne den ersten 100er-Sieg der Saison erringen möchte. Eine Vielzahl von Bällen wurde bereits in der gegnerischen Hälfte gewonnen und im Abschluss zeigte man sich sehr konsequent. Auch im Fastbreak-Spiel konnte das Team überzeugen. Mit einem deutlichen 79:10-Vorsprung ging es dann in das Schlussviertel. 

Im letzten Viertel ließen die Gerther Mädchen gegen bis zum Schluss tapfer kämpfende Gäste nicht nach und in der letzten Spielminute war es dann soweit. Es fiel der Korb, mit dem man erstmals die 100er Marke überwand und dem sich noch direkt zwei weitere Korberfolge bis zum Schlusspfiff anschlossen.

Foto: Ausgelassene  Freude auf unserer Spielerinnenbank nach dem auf dem Spielfeld von unserem Team erzielten 100ersten Punkt im Spiel 

Zur Freude des Trainerteams Stefan und Ilka zeigte sich die Mannschaft auch im Teamplay wieder verbessert und fand im Passspiel häufig die bestpositionierte Mitspielerin. Ab dem 2.Viertel wurde ordentlich durchgewechselt und alle Spielerinnen erhielten ihre verdiente Einsatzzeit. Eine Stärke unseres Teams ist sicherlich die ausgewogene Korbbilanz vieler Spielerinnen, ebenso konnten aber auch die Mädchen ohne Korberfolge an diesem Tage mit guten Aktionen in Angriff und in der Defensive überzeugen. 

Für den weiteren Saisonverlauf ist die Breite und Ausgeglichenheit des Kaders sowie das Gesamtauftreten durchaus wichtig; es ist insbesondere gut zu wissen, dass bei Krankheiten und Tagesformschwankungen immer wieder andere Spielerinnen unseres Teams kompensierend eintreten (können). 

Unser herzliches Dankeschön geht auch an das Gästeteam, das uns zum Schluss des fairen Spiels noch mit einem selbstgebackenen Kuchen für eine erwiesene Gefälligkeit und Hilfe unter Sportsfreunden beim Hinspiel überraschte.

Punkteverteilung:

TV Gerthe – ASC 09 Dortmund 105:15

Delila (22), Hannah A. (18), Hannah K. (14), Julia (14), Carla (13), Romina (8), Mirjana (6), Tanja (6), Nelly (4), Aurèlie, Fiona und Rijada.

Viertelergebnisse: 23:0, 20:8, 36:2, 26:5

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!