Mit einem klaren Heimsieg im Lokalduell gegen die Zweitvertretung der Astrostars Bochum feierte unser Mädchenteam den 8. Saisonsieg, bleibt damit als positive Überraschungsmannschaft ungeschlagen in der Oberliga und verteidigte die Tabellenführung.

Nach der eher durchwachsenen Leistung am letzten Wochenende beim gewonnenen Auswärtsspiel in Borken ging das Team diesmal das Spiel von Beginn an engagiert, zielstrebig und mit der entsprechenden Konzentration und Einstellung an. Nach dem die ersten beiden Korbchancen noch vergeben wurden und unsere benachbarten Sportfreunde mit der ersten Aktion in Führung gingen, übernahm unser Team fortan die Regie.

In der Verteidigung agierte man zweikampfstark, aufmerksam und sehr präsent und ließ kaum Räume für einen erfolgreichen Korbabschluss zu. In der Offensive spielten unsere Mädchen ihre individuelle Stärke immer wieder aus und nutzten konsequent durch schnelle und gelungene Zusammenspiele die sich erarbeiteten Korbchancen mit einem 24:0 Run aus. Mit einer 28:4 Führung nach dem 1.Viertel war bereits der Grundstein zum Sieg gegen den Lokalnachbarn gelegt. 

Im Weiteren wurde durchgewechselt, um allen Spielerinnen Spielpraxis zu verschaffen und den an diesem Tag angeschlagenen Mädchen im  Team Schonung zu ermöglichen. Mit Ausnahme des Beginns des 2. Viertels, als sich unsere Gäste besser in der Verteidigung auf unser Offensivspiel einstellten und diese selbst Korbchancen besser nutzten, setzte unser Team seinen Lauf auch in wechselnder personellen Zusammensetzung fort. Mit einer herausgespielten 40:10- Führung ging es in die Halbzeitpause. 

Auch wenn in der 2.Halbzeit die Verteidigungsarbeit nicht mehr ganz so konsequent aufgenommen und Freiräume gelassen wurden, dominierten unsere Mädchen weiterhin das Spiel gegen bis zum Schluss tapfer kämpfende Gäste. Nach dem 3.Viertel stand es 60:15, zum Schluss des 4.Viertels stand im Ergebnis ein souverän herausgespielter 80:28-Erfolg unseres Teams. Besonders positiv war aus Sicht des Trainergespanns erneut, dass sich alle eingesetzten Spielerinnen mit guten Aktionen in das Spiel einbrachten und auch sehr ausgewogen gepunktet wurde. Rijada feierte ein gelungenes Saisondebüt .  Den Sieg widmen wir auch unseren verletzten und hoffentlich Anfang 2018 wieder genesenen Spielerinnen, die erneut als Zuschauer unterstützend dabei waren.

Ebenso ist zu erwähnen, dass es sich trotz der lokalen Rivalität um eine sehr faire Begegnung mit einer äußerst geringen Foulsanzahl beider Mannschaften handelte.

Am Ende ließ sich unser weiterhin ungeschlagenes Team von den wieder zahlreich in der Halle erschienenen Eltern, Angehörigen und Freunden im letzten Heimspiel vor der Weihnachtspause zu Recht für die bisherige Siegesserie feiern. Wir bedanken  uns einmal mehr für die tolle Unterstützung.

 Foto Sieg gegen Astros 09.12.2017

Punkteverteilung:

TV Gerthe – VfL Astrostars Bochum 2  80:28

Hannah A. (24), Carla (16), Jana (10), Hannah K. (6), Mirjana (6), Romina (6), Tanja (6), Delila (4), Aurèlie (2), Fiona und Rijada.

Viertelergebnisse: 26:4, 14:6, 20:5 und 20:13

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!