Unser weiblicher Mädchennachwuchs startete am Sonntagnachmittag mit einem überzeugenden 74:44-Heimsieg in der wiedereröffneten Sporthalle Schulzentrum gegen die Hertener Löwen in die neue Oberligasaison 2017/2018.

 

Nach der kurzen und intensiven Vorbereitungszeit nach den Sommerferien weiß man meist nicht, wo man leistungsmäßig für den Meisterschaftsspielbetrieb steht. Zudem wurde unser U 14-Team vom WBV diesmal einer anderen regionalen Oberligagruppe zugeordnet, so dass man sich auch auf neue gegnerische Mannschaften einstellen muss. 

Nachdem unser neu zusammengesetztes Mädchennachwuchsteam in der vergangenen Saison in der gleichen Spielklasse viele wichtige Erfahrungen gewinnen konnte und ein positiver Entwicklungsprozess der gesamten Mannschaft bereits erkennbar war, möchte unser Team hieran anknüpfend die neue Saison erfolgreicher gestalten und sich auch tabellenmäßig höher platzieren. 

Von daher startete unser Team mit Ehrgeiz, Freude und der notwendigen Anspannung in die neue Saison. Der Auftakt ist dabei gleich gut gelungen. Mit einem überzeugenden und verdienten Sieg gegen das bis zum Schluss engagiert aufspielende Team der Hertener Löwen feierte unsere U 14 ihren ersten Saisonerfolg. Im Zusammenspiel, im Abschluss und im Reboundverhalten zeigte sich das Team weiter verbessert. Schön war auch zu sehen, dass der Kader mittlerweile  auf allen Positionen sehr ausgewogen besetzt ist. In der Verteidigung bedurfte es indes im ersten Spiel phasenweise einiger Korrekturen, um den Aktionsradius der gut aufspielenden Leistungsträgerinnen aus Herten und deren Abschlussmöglichkeiten zu begrenzen. 

Insofern hofft das betreuende Trainerteam Stefan und Ilka, dass dieser Erfolg der Mannschaft zusätzlichen Schwung und Vertrauen für die weitere Saison verleiht, die gezeigte gute Leistung zu bestätigen und auch die kommenden schweren Aufgaben ebenfalls erfolgreich zu gestalten. Überdies wird es weiterer intensiver Trainingsarbeit des gesamten Teams bedürfen, um die gemeinsam gesetzten Ziele zu erreichen. In diesem Sinne: Let´s go Gerthe, let`s go…-)

Punkteverteilung:

TV Gerthe – Hertener Löwen  74:44

Hannah A. (16), Carla (14), Delila (12), Julia (12), Tanja (6), Romina (6), Jana (4), Hannah K. (2), Nelly (2) und Aurèlie.

Viertelergebnisse: 18:9, 18:6, 18:16, 20:13

Unbenannt

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!