U12: Erneuter Sieg gegen Herne

Im dritten Spiel gegen den HTC am 02.03.2018 musste man ohne den Mannschaftskapitän Tim C. antreten.
Im ersten Viertel konnte man ein Spiel auf Augenhöhe beobachten. Beide Teams waren sehr konzentriert und aggressiv in der Defensive. So ging das Viertel denkbar knapp mit 14:13 an die Gerther.

Das zweite Viertel verlief sehr positiv aus Gerther Sicht, denn das ganze Team, besonders Taylan und Berk, machten weiterhin einen tollen Job in der Defense. Den beiden gelangen immer wieder Ballgewinne, die sich durch Fastbreaks zu einfachen Punkten ummünzen ließen. Mit einem Vorsprung 11 Punkten (28:17) ging es in die Pause.

Im dritten Viertel spielte Gerthe eine unkonzentrierte Defense. Besonders die Rebounds konnten nicht gewonnen werden, da das Ausboxverhalten mangelhaft war. In der Offensive konnten nur Adrian bzw. Umut punkten und erzielten zusammen 12 Punkte. Das Viertel verlor Gerthe mit 12:14.

Das Schlussviertel begann mit einem 3er von Umut. Leider konnte die U12 keinen der Freiwürfe verwandeln und ließ somit einige einfache Punkte liegen. Die Defensivarbeit war solide, so dass nur 11 Punkte zugelassen wurden. Das Spiel endete mit 59:42, einem verdienten Sieg für Gerthe.

Es spielten: Jannis, Taylan, Michelle, Adrian, Ragner, Tim R., Sascha, Gianni, Umut und Lando

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok