U12: Spannendes Spiel gegen BC Langendreer

Nach der Herbstpause empfing die U12 am 18.11. das Team aus
Langendreer. Der junge Gerther Nachwuchs verschlief den Start ins Spiel, Langendreer legte ein 4:0 Start hin. Durch die ersten Punkte von Sascha
wachte das Team langsam in der Offensive auf. Der BCL konnte aber immer wiederdurch schnelle Fast Breaks punkten. Mit einem 10:17 Rückstand
ging es ins zweite Viertel.
Im zweiten Viertel verteidigte das Gerther Team viel besser, vor allem Tim C. hatte in der Defensive viele Ballgewinne. Durch einen guten Ballvortrag von
Sascha und Gianni, waren in der Offensive schöne Spielzüge zu sehen. Das zweite Viertel gewann die U12 mit 17:9.
Mit einem 26:27 Rückstand startete das dritte Viertel. Im dritten Viertel blieb es auch weiterhin spannend. Durch zwei schnelle Körbe von Jannis, gelang
erstmals die Führung in dem Spiel. Langendreer fand aber auch immer wieder den Weg zum Korb, da in der Verteidigung oft die Hilfe zu spät kam.
Im letzten Viertel verteidigte die U12 wieder aggressiver und führte in der 32. Minute mit 46:38. Durch einen 3 Punkte Wurf von Sascha in
der 36. Minute konnten sich die Gerther mit 9 Punkten absetzten. Langendreer punktete zwar noch aber am Ende
stand ein 55:48 Sieg für die U12.

Fazit: Ein sehr spannendes Spiel mit gutem Niveau, konnte der Gerther Nachwuchs knapp gewinnen. Das gesamte Team zeigte im zweiten und
vierten Viertel eine gute Leistung in der Defensive. Das Rückspiel wird bestimmt genauso spannend
werden, deswegen muss das Team bis dahin noch lernen besser zusammen zu spielen.

Es spielten: Jannis, Taylan, Sascha, Michelle, Adrian, Tim R., Umut, Gianni und Tim C.

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!