Erstes Saisonspiel für unsere U10 in Hagen bei Boele Kabel. Mit 10 Spielern gingen wir in die Partie und zeigten direkt unsere Stärken. Mit Malte im Ballvortrag und Gianni und Teresa am Brett hatten wir vor allem auch bei der Körpergröße Vorteile, sodass wir mehrfach den Korb attackieren konnten und schon früh die Führung übernahmen. Leider ließen wir defensiv zum Ende des ersten Viertels etwas nach und kassierten hinten ein paar einfache Gegenkörbe, sodass wir nur noch 10 zu 8 führten.

Die ersten Minuten gehörten wieder den Gastgebern, die nun auch erstmals in Führung gingen. Mit einem 9 zu 0 Punktelauf schlugen wir zurück. Dann kam Hagen wieder zu mehreren Körben. Ein ausgeglichenes Spiel, bei dem wir eine knappe Führung mit in die Pause nahmen (25 zu 23) Vor allem Defensiv wollten wir in der zweiten Halbzeit stabiler werden. Das gelang zumindest bis zur 26 Minute, dann nahm das Unheil seinen Lauf. Hagen schaffte 17 Punkte (!!!) in Folge und wir waren vollkommen von der Rolle in der Abwehr. Nach vorne hatten wir überhaupt keine Entlastung mehr. Durch 2 Distanzwürfe konnten wir zumindest wieder ran kommen (40 zu 44)

Die Mannschaft ging auf dem Zahnfleisch, aber konnte nochmal im vierten Viertel die Kontrolle in der Abwehr gewinnen und vorne wieder ein paar Körbe treffen. Es blieb aber bis zur letzten Sekunde spannend. Am Ende konnten wir den Sieg über Boele Kabel bejubeln.

Fazit: Nach dem Negativlauf im dritten Viertel schien ein Sieg kaum noch möglich. Trotzdem schafften wir es wieder zurück zu kommen und am Ende zu gewinnen. Eine Energieleistung, die umso bemerkenswerter ist, weil wir mit nur 3 Spielern vom älteren Jahrgang angetreten waren. Lange feiern können wir leider nicht, schon am nächsten Tag an Halloween wartet das nächste Spiel

Mit dabei waren: Merle, Fenja, Yannis, Mika, Ben, Matejo, Malte (24 Punkte), Teresa (4 Punkte), Gianni (24 Punkte), und David.

Viertelergebnisse: 10 zu 8, 15 zu 14, 15 zu 22, 12 zu 5

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!