Während die meisten Teams nächste Woche in die Saison starten werden, hat die U10 noch ein bisschen Zeit bis es um Punkte in der Kreisliga geht. Um zu gucken wo die Mannschaft gerade steht, haben wir in der für uns ungewohnten Halle am Rosenberg ein Testspiel gegen Schalke 04 gespielt. Neu mit dabei waren Ben und Janis, die erst in der letzten Woche neu ins Training eingestiegen sind und  bei diesem Spiel sozusagen den Sprung ins kalte Wasser machten.

Die ersten 5 Minuten verliefen relativ ausgeglichen, denn beide Teams versuchten erstmal ihren Rhytmus zu finden. In der 6. Spielminute spielte sich dann Schalke in einen kleinen Rausch und traf viele Körbe, weil wir in der Verteidigung nicht fix genug waren und auch bei den Rebounds oft das nachsehen hatten. Nach vorne wählten wir viel zu oft den Distanzwurf, anstelle den nächsten Mitspieler zu suchen. Zumindest von der Freiwurflinie waren wir nach Fouls schon sehr treffsicher (4 zu 15)

Im zweiten Viertel ein ähnliches Bild. In manchen Phasen hatte Schalke alles im Griff, manchmal hatten wir zwar oft den Ball, konnten aber nicht gefährlich zum Korb vordringen. Die vielen Spielerwechsel , die bei U10 Spielen eigentlich nicht üblich sind, machte die Orientierung für die kleinen Nachwuchsbasketballer nicht gerade leicht. Halbzeitstand: 9 zu 25

In der zweiten Halbzeit woilten wir versuchen wieder mehr als Team zu spielen und näher den Korb zu attackieren. Das konnte die Mannschaft aber nicht umsetzen und Schalke hatte 8 Minuten lang die komplette Kontrolle über das Geschehen. WIr konnten unsere Punkte nur von der Freiwurflinie nach Fouls erzielen. (9 zu 40)

Im vierten Viertel konnten wir aber nochmal zeigen, dass wir mit diesem starken Gegner mithalten können. Wir verteidigten jetzt aufmerksamer, zogen zielstrebiger zum Korb und wurden mit einem Viertelsieg (6 zu 4) belohnt.

Endergebnis: 18 zu 44

Fazit: Ein gutes Testspiel gegen einen starken Gegner. Spielverständnis, Umschaltspiel und Effektivität. Diese Eigenschaften hatte Schalke uns vorraus und ist einfach schon deutlich weiter in der Teamfindung als wir. Wir haben viele neue und junge Kinder, die auch noch in der U8 spielen könnten. Dementsprechend nehmen wir aus diesem Spiel jede menge Erfahrung mit und bis zur U10 Saison haben wir noch ausreichend Zeit um im Training an diesen Dingen zu arbeiten.

Mit dabei waren:

Samuel (3 Punkte), Fenja, Janis, Merle, Malte (5 Punkte), Umut (4 Punkte), Teresa, Gianni (6 Punkte) und Ben.

Viertelergebnisse: 4 zu 15, 5 zu 10, 3 zu 15, 6 zu 4

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!