Der Abteilungsleiter

Nach jahrelanger Oberligazugehörigkeit mußte das Aushängeschild unserer Abteilung, und auch des TV Gerthe, die erste Mannschaft, zum Abschluß der Saison 1994/1995 in die Landesliga absteigen. Gründe dafür zu suchen, Schuldige zu finden, darüber zu diskutieren, Trübsal blasen....Liebe Leute und Sportkameraden, all das hat doch keinen Sinn! Seit über 30 Jahren spielen wir schon im TV Gerthe Basketball und es hat immer wieder Auf- und Abstiege gegeben. Es wird immer wieder bessere Mannschaften geben, wozu auch wir sicherlich bald wieder gehören werden. Man muß schließlich auch mal verlieren können.

Unsere Basketballzukunft im TV Gerthe hat bereits begonnen, dafür sorgen mit lobenswertem Einsatz unsere Jugendtrainer Martin Rathke (B-Jugend), Volker Adomat (C-Jugend) und Matthias Ruch (D-Jugend).

Die neue Spielsaison 1995/1996 hat im September begonnen. Zur Zeit meiner Berichterstattung, kurz vor Weihnachten, haben die meisten Mannschaften bereits die ersten Rückrundenspiele bestritten. Die Weihnachtsferien bringen für alle die wohlverdiente Pause. Es ist Zeit zur Besinnung und die Kräfte können neu gesammelt werden.

Erste und zweite Herren spielen gemeinsam in der Landesliga. Die erste Mannschaft liegt zur Zeit im Mittelfeld, die zweite Mannschaft mischt im oberen Tabellendrittel mit. Die Herrenmannschaften 3,4 und 5 spielen mit wechselndem Erfolg in der ersten bzw. zweiten Kreisliga. Unsere Damenmannschaft hält in der Bezirksliga einen guten Mittelplatz. Die Jugendmannschaften spielen äußerst vielversprechend, vor allem unsere D-Jugend. Prognosen wären zur Zeit noch verfrüht, denn abgerechnet wird erst zum Schluß der Saison im März 1996. Anschließend allen Aktiven des Abteilungsvortandes ein herzliches Dankeschön für die ehrenamtliche und aufopferungsvolle Mitarbeit. Dankeschön auch allen Trainern, Übungsleitern und Mannschaftsbetreuern.

Euer Pit Reckinger.

Und nun zu den einzelnen Mannschaftsberichten:

1. Herrenmannschaft

Die erste Mannschaft des TVG setzt sich in dieser Saison aus den folgenden Spielern zusammen:
Volker und Dirk Adomat, Markus Fisser, Jürgen Gehring, Dennis Klüsekamp, Marc Lenuweit, Gisbert Scheele, Alija Selimic, Udo und Frank Struppek, Arnulf Tesch.
Die in dieser Saison neu hinzugekommenen Spieler Markus Woitaschik, Marc Sontowski und Ingo Scholz haben sich in die Mannschaft integriert. Das die Mannschaft trotzdem eher im hinteren Drittel der Tabelle zu finden ist, hat mit Sicherheit einen Grund in der sehr unsteten Leistung, die manch überraschenden Sieg, aber auch einige verwunderliche Niederlagen bescherte, dessen Highlights mit Sicherheit das Spiel in Hamm darstellte.
Aber trotz aller Widrigkeiten hofft die Mannschaft, die Saison mit einem guten Platz abschließen zu können.
-Ingo Scholz-

2. Herrenmannschaft

Der Abstieg aus der Oberliga konnte im letzten Jahr nicht mehr verhindert werden. Unser Saisonziel 1995/1996 war der sofortige Wiederaufstieg. Durch einige unglückliche Niederlagen, haben wir dieses Ziel bereits verfehlt. Wir belegen zwar im Moment den zweiten Tabellenplatz, haben aber einen zu großen Rückstand auf den Tabellenführer.
Die Mannschaft: Mirko Bödecker, Marcus Derbort, Nico Hahne, Markus und Stefan Klüner, Jan Kuhn, Jörg Lückenbach, Martin Rathke, Daniel Renner, Jens Scheibe, Thorsten Grau, Trainer ist Christoph Große.

3. Herrenmannschaft

In der Saison 1994/1995 belegten wir nach Abschluß der Spiele einen nicht mehr erwarteten dritten Platz
Sportlich sah es in der neuen Saison 1994/1995 lange gut aus. Wir verteidigten die Tabellenführung bis zum drittletzten Spieltag der Hinrunde. Eine Niederlagenserie bescherte uns nach Ablauf der Hinrunde nur noch einen vierten Platz. Damit sind alle Aufstiegsträume beendet. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen.
In der dritten Mannschaft spielen:
Ingo Behlau, Björn Bourscheidt, Marcus Butz, Günter Dvorak, Holger Just, Christoph Große, Udo Kaiser, Sven Kröner, Björn Neubauer, Klaus Schimpke, Olaf Tomaszewski und Carsten Wohlfart.
-Klaus Schimpke-

4. Herrenmannschaft

Nachdem in der letzten Saison auf eine starke Hinrunde eine sehr schwache Rückrunde erfolgte, müssen wir in diesem Jahr darauf hoffen, daß sich dies nicht wiederholt. Eine verkorkste Rückrunde wäre nämlich gleichbedeutend mit dem Abstieg. Wir sind jedoch guter Dinge, daß dieses nicht passieren wird.
Warum wir überhaupt in solche Abstiegsgefahr gekommen sind, ist vielleicht dadurch zu erklären, daß vor allem zu Beginn der Saison bei den Spielen selten mehr als sechs oder sieben Spieler zur Verfügung standen. Mittlerweile ist dieser Engpaß durch verschiedene Neuzugänge behoben.
Auf eine erfolgreiche Rückrunde hoffen: Christian Berk, Kai Enstipp, Ralph Kleinfeld, Andre Kohut, Thomas Krause, Tobias Mikus, Armin Ruch, Matthias Ruch, Stefan Richter, Stefan Wachholz und Oliver Wöll.
Gecoached wird die Mannschaft von Volker Adomat.
-Kai Leißnig-

5. Herrenmannschaft

Korb- und siegeshungrig, aber vor allem mit viel Spaß am Basketball präsentiert sich ein lustiges Team um den Coach Uli Paßmann. Bei uns muß jeder einmal ran, Ersatzbankhocker gibt es bei uns nicht. Dadurch ist Kameradschaftsgeist und Zusammengehörigkeitsgefühl Trumpf in unserer Mannschaft.
Die Erfolge treten dadurch in den Hintergrund, sollten jedoch nicht unerwähnt bleiben. In der Saison 1994/1995 ist es uns wieder einmal nur knapp gelungen, den Aufstieg zu verpassen. In der nächsthöheren Spielklasse würde uns der Wind auch stark ins Gesicht geblasen. So bleiben wir in der zweiten Spielklasse mit beiden Füßen auf der Erde, außer beim Korbleger, und bemühen uns um einen guten Platz im oberen Tabellendrittel. In der laufenden Saison gelingt uns dies auch sehr gut, denn zur Zeit können wir 12:8 Punkte auf unserem Konto verbuchen. Neuzugänge sind keine zu vermelden, doch freuen wir uns, daß Superoldie Hans-Gerd Labatzki seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat. Dies war gut so, denn er hat bisher schon mehr Körbe gemacht als in der vergangenen Saison und so zu einigen Siegen beigetragen. An dieser Stelle möchte sich die Mannschaft noch einmal bei den zahlreich anwesenden Fans für ihre Treue und vor allem für ihren Einsatz als Kampfgericht bedanken. Besonderer Dank gilt "Uli" Reckinger, die schon seit vielen Saisons als Anschreiberin bei Heim- und Auswärtsspielen tätig ist. Für die fünfte Mannschaft gehen immer noch auf die Punktejagd: Christian Stippel, Julio Calisin (Chico), Ralf Paßmann, Horst Dieter Wingenfeld, Wolfgang Thiele (Bobo), Uli Paßmann, Andreas Breidenbach, Pit Reckinger, Dietmar Backhaus (Petito), Hans-Gerd Labatzki und Wolfgang Hanholz.
-Andreas Breidenbach-

Damenmannschaft

Der bisherige Spielverlauf in der Bezirksliga fällt, wie so oft bei uns, wechselhaft aus. Nach mäßigem Start konnten wir uns bis zum Spiel gegen Unna, ein Aufstiegskandidat, den wir mit nur fünf Spielerinnen schlagen konnten, steigern. Die Tabellenspitze war greifbar nah, doch dann kam mit drei vermeidbaren Niederlagen die Wende, die uns auf den Boden der Tatsachen zurückholte. Der Beginn der Rückrunde mit einem Erfolg gegen Eintracht Dortmund läßt auf einen Platz im oberen Tabellendrittel hoffen.
-Anne Höckber-

B-Jugend

Für die männlich B-Jugend verlief das sportliche Jahr 1995 äußerst erfolgreich. Im ersten Halbjahr schloß man die Saison 1994/1995 mit einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz ab, und mußte sich nur knapp dem favorisierten Team des Herner TC geschlagen geben, während die starken Mannschaften vom VfL Bochum, TC Südpark und BC Langendreer abgehängt werden konnten.
In dieser Mannschaft spielen: Björn Bourscheidt, Mirko Grabowski, Nico Hahne, Daniel Hensel, Dirk Hildebrandt, Christoph Homik, Marek Kaliszewski, Sebastian Korte und Tobias Link.
Aus Altersgründen mußten mehrere Spieler die Mannschaft im Sommer zu Beginn der Saison 1995/1996 verlassen. Dafür rückte aus der C-Jugend Ersatz nach. Das neuformierte Team schlug sich bemerkenswert gut und belegte nach Abschluß der Heimrunde einen guten dritten Tabellenplatz. Dabei gab es gegen die viel zu starken Angstgegner vom Herner TC eine deutlich Niederlage, während das Spiel gegen die BG Wattenscheid mit Pech knapp verloren wurde. Die sonstigen Spiele wurden auf Grund von großen Vorteilen in den Bereichen Technik, Taktik und Spieldisziplin zumeist überdeutlich gewonnen - sollte die Revanche im Rückspiel gegen Bo-Wat glücken, dann würde das Team wiederholt den zweiten Platz in der Liga belegen.
In der aktuellen Mannschaft spielen: Lars Enstipp, Mirko Grabowski, Christoph Homik, Patrick Jekosch, Marek Kaliszewski, Sebastian Korte, Tobias Link, Andre Müller, Sebastian Rasche sowie Daniel Schimpke.
Trainer Martin Rathke

C-Jugend

Die Hinrunde verlief für die Mannschaft recht erfreulich. Man verlor zwar das Spiel gegen den jetzigen Tabellenführer, doch die Mannschaft ist gewillt, dieses in der Rückrunde wett zu machen. Da die Mannschaft sich gegenüber dem Anfang der Saison stark verbessert hat, läßt die Rückrunde Gutes hoffen. Eine weitere Motivation dürfte der neue Trikotsatz sein, den wir zur Rückrunde erhalten, womit ich mich hiermit auch im Namen der Mannschaft recht herzlich bedanke.
Es spielen: Björn Boost, Rico Duncer, Lars Enstipp, Moritz Henrich, Matthias Jahja, Marc Klöpper, Andreas Korwald, Justin Lücke, Alexander Müllenberg, Gordon Reckinger, Daniel Schimpke, Patrick Thiele, Dennis Böhmer, Daniel Harms, Tobias Tracs und David Küchler.
Letzte Meldung: Wir haben es geschafft. Wir sind Kreismeister.
-Volker Adomat-

D-Jugend

Nach dem Vizemeistertitel im letzten Jahr war das Ziel der TV Gerthe D-Jugend für diese Saison klar: Kreismeister. Aus dem alten Kader verließen uns allerdings 10 Spieler, so daß die D-Jugend zunächst nur aus Haki, Sebastian, Marc, Gordon und Patrick bestand. Verstärkt wurde das Team dann durch Neuzugänge. Bis zum Saisonstart waren wir wieder 14 Mann stark und gewannen die ersten Spiele souverän.
Als besonders starke Gegner erwiesen sich der Herner TC und die Mädchenmannschaft (!) des VfL Bochum. Bisher noch ungeschlagen führen wir die Tabelle mit 16:0 Punkten an. Ein besonderer Erfolg gelang mit der dramatischen Qualifikation zur Teilnahme an den Westdeutschen Meisterschaften. Optimistisch ins neue Jahr blicken können jetzt: Andreas und Christian Auer, Jong-Hak Choi, Sebastian Jüngling, Basti Kleinfeld, Marc Klöpper, Dominik Liedmann, Marcel Opolka, Cap. Gordon Reckinger, Markus Richter, Patrick Thiele und Alexander Wynckhoff.
Betreut wird das Team von Matthias Ruch und Lars Enstipp

Sponsoren

AMAZON Smile TVG

Newsletter abonnieren

Anmeldung

Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!